SAVE THE DATE: VENEDIG vom 29. Sept. 2022 bis 1. Okt. 2022

Mehr zum Seminar "Familienrecht" in Venedig vom 29. September bis 1. Oktober 2022

3 x 5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Familienrecht
15, 10 oder 5 Stunden Fortbildung buchbar!

 

Aktuelles Unterhaltsrecht von A bis Z

Referent an allen Tagen:

Referent(en):  Dr. Wolfram  Viefhues, Richter am Amtsgericht Oberhausen a.D. und Bandherausgeber Familienrecht und Autor im Online-Juris-Praxiskommentar BGB 


Donnerstag, den 29. September 2022, 08.30 bis 13.45 Uhr

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Familienrecht

Thema: Aktuelles Unterhaltsrecht von A bis Z, Schwerpunkt Ehegattenunterhalt

Referent(en):  Dr. Wolfram  Viefhues, Richter am Amtsgericht Oberhausen a.D. und Bandherausgeber Familienrecht und Autor im Online-Juris-Praxiskommentar BGB 


Im Einzelnen:

  • Auswirkungen der Düsseldorfer Tabelle 2022 
  • Leider immer noch ein Thema: Corona und Unterhaltsrecht
  • Unterhaltsberechnung bei höheren Einkommensverhältnissen 
  • Bedarf-Bedürftigkeit-Leistungsfähigkeit
  • Vermögensbildungsrücklagen und Ehegattenunterhalt
  • Die Karriere im Unterhaltsrecht 
  • Unterhalt im Rentenalter
  • Vermögen im Ehegattenunterhaltsrecht 
  • Wohnvorteil beim Ehegattenunterhalt
  • Schulden beim Ehegattenunterhalt 
  • Neue Berechnung des Unterhaltes eines kinderbetreuenden Ehegatten 
  • Haftungsfalle: Die Begrenzung und Befristung nachehelichen Unterhalts  - § 1578b BGB 
  • Anspruchseinschränkung § 1579 BGB
  • Weitere aktuelle Rechtsprechung bis zum Seminartag

Freitag, den 30. September 2022, 08.30 bis 13.45 Uhr

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Familienrecht

Thema: Aktuelles Unterhaltsrecht von A bis Z, Schwerpunkt Kindesunterhalt

Referent(en):  Dr. Wolfram  Viefhues, Richter am Amtsgericht Oberhausen a.D. und Bandherausgeber Familienrecht und Autor im Online-Juris-Praxiskommentar BGB 


Das minderjährige Kind

Im Einzelnen:

  • Erwerbsobliegenheiten, Nebentätigkeitsobliegenheit
  • Schulden beim Minderjährigenunterhalt
  • Anspruch des minderjährigen Kindes auf unbefristeten Titel und auf dynamischen Titel 
  • Kinderbetreuungskosten und besondere Kosten des Umgangsrechts 
  • Berücksichtigung gleichrangiger Ansprüche von nicht am Verfahren beteiligten Kindern 
  • Mehrbedarf-Sonderbedarf 


Das volljährige Kind

Im Einzelnen:

  • Eckpunkte des Volljährigenunterhaltes
  • Anteilige Haftung beim Volljährigenunterhalt 
  • Verfahrensrechtliche Probleme beim Eintritt der Volljährigkeit eines Kindes
  • Verwirkung des Unterhaltsanspruchs - § 1611 BGB 
  • Die vielfach unbeachtete Einschränkung des Barunterhaltsanspruchs durch § 1612 BGB 
  • Weitere aktuelle Rechtsprechung bis zum Seminartag

Samstag, den 1. Oktober 2022, von 08.30 bis 13.45 Uhr

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Familienrecht

Thema: Aktuelles Unterhaltsrecht von A bis Z, Schwerpunkt Spezialfragen, Verfahrensrecht und Taktik

Referent(en):  Dr. Wolfram  Viefhues, Richter am Amtsgericht Oberhausen a.D. und Bandherausgeber Familienrecht und Autor im Online-Juris-Praxiskommentar BGB 


Im Einzelnen:

  • Anspruch auf Auskunft und Belegvorlage 
  • Berechnung des Kindesunterhaltes beim Wechselmodell
  • Unterhalt in der Patchworkfamilie
  • Haftungsfalle Verzug
  • Risiken bei freiwilligen Zahlungen
  • Praxisfragen beim Abänderungsverfahren
  • Unterhaltsanspruch der unverheirateten Mutter - § 1615l BGB
  • Rückforderung überzahlten Unterhalts 
  • Versöhnung und Unterhaltsrecht 
  • Lebensversicherungsverträge bei Trennung und Scheidung und weitere Risiken ausschalten
  • Weitere aktuelle Rechtsprechung bis zum Seminartag

Unser Tagungsort in Venedig:

CENTRO CULTURALE DON ORIONE ARTIGIANELLI
Dorsoduro 909/A
I-30123 Venice
Tel +39 041 52 24 077
Fax +39 041 52 86 214
E-mail: info@donorione-venezia.it
INTERNET

zu den Übernachtungsmöglichkeiten

Unser Zeitplan - täglich:

08.30 bis 11.00 Uhr - 2,5 h Unterricht
11.00 bis 11.15 Uhr - Kaffeepause mit Obst, Herzhaftem und Süßem
11.15 bis 13.45 Uhr - 2,5 h Unterricht

Nachmittags haben Sie nun mehr Zeit zur freien Verfügung! Kombinieren Sie den attraktiven Tagungsort mit Ihrer persönlichen Freizeitgestaltung!


Teilnahmegebühren:

€ 690,- umsatzsteuerfrei (15 Zeitstunden)
€ 540,- umsatzsteuerfrei (10 Zeitstunden)
€ 320,- umsatzsteuerfrei (5 Zeitstunden)

Unsere Leistungen:

- täglich 5 Stunden Unterricht gem. § 15 FAO mit Topreferenten
- umfangreiche Pausenverpflegung täglich mit Kaffee, Tee, Früchten, Gebäck, Snacks (landestypisch)
- Tagungsgetränke
- umfangreiches, ausgedrucktes, gebundenes Skript (auf Wunsch als PDF)
- Empfang am Vorabend
- attraktives Rahmenprogramm für Sie und Ihre Begleitperson(en)

Zur Anmeldung Venedig 2022:

Venedig vom 29./30. Sept./1. Okt. 2022 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht

Stornierungsfristen bei unseren Seminaren im Ausland:

Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis zu 1 Monat vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren. Danach ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten oder Sie benennen uns einen Ersatzteilnehmer!