Der Tenor unserer Teilnehmer:

".... Zugleich danke ich für den hervorragenden Lehrgang und Ihre erstklassige Organisation."

".... An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen für die erstklassige Planung und reibungslose Durchführung des Fachanwaltslehrgangs sowie die zügige Korrektur der Klausuren recht herzlich bedanken."

Werden Sie "Fachanwältin/Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht"!

In 6 Unterrichtseinheiten, in der Regel von Freitag bis Sonntag, vermitteln wir Ihnen die besonderen theoretischen Kenntnisse, die in Verbindung mit drei erfolgreich bestandenen Klausuren für den Erwerb der Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwältin/Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht", insb. gem. §§ 4, 14e Fachanwaltsordnung (FAO), erforderlich sind.
Zur Anzahl der praktischen Fälle im Bau- und Architektenrecht in einem 3-Jahres-Zeitraum vor Antragstellung, unabhängig vom Zeitraum des Lehrganges

 

  • Bei uns referiert Prof. Dr. Werner („Werner/Pastor“) mit einem jungen, dynamischen Team!
  • Erfolgversprechendes Gesamtkonzept: anerkannt, bewährt, effizient, flexibel, praxisorientiert, zügig
  • Überzeugende Preise

Nutzen Sie Ihre Chance!

 

Laufender Lehrgang

München - Einstieg noch möglich!
43. Fachanwaltslehrgang / Fachanwaltskurs
26. Januar 2018 bis 1. Juli 2018
Termin-/Themen-/Referentenplan
Referenten
Tagungsort
Teilnahmegebühren
Anmeldung


Neue Lehrgänge

Berlin - Durchführung bereits sicher, Anmeldung noch möglich!
44. Fachanwaltslehrgang / Fachanwaltskurs
12. Oktober 2018 bis 10. März 2019
Termin-/Themen-/Referentenplan
Referenten
Tagungsort
Teilnahmegebühren
Anmeldung


 

München
45. Fachanwaltslehrgang / Fachanwaltskurs
18. Januar 2019 bis 30. Juni 2019
Termin-/Themen-/Referentenplan
Referenten
Tagungsort
Teilnahmegebühren
Anmeldung

Frankfurt/Main
46. Fachanwaltslehrgang / Fachanwaltskurs
25. Januar 2019 bis 16. Juni 2019
Termin-/Themen-/Referentenplan
Referenten
Tagungsort
Teilnahmegebühren
Anmeldung

Anzahl der praktischen Fälle im Bau- und Architektenrecht in einem 3-Jahres-Zeitraum vor Antragstellung, unabhängig vom Zeitraum des Lehrganges

80 Fälle, davon mindestens 40 gerichtliche Verfahren (davon mindestens 6 selbstständige Beweisverfahren). Mindestens jeweils 5 Fälle müssen sich auf die Bereiche des § 14e Nr. 1 und 2 beziehen.

§ 14e Nachzuweisende besondere Kenntnisse im Bau- und Architektenrecht
Für das Fachgebiet Bau- und Architektenrecht sind besondere Kenntnisse nachzuweisen in den Bereichen:
1. Bauvertragsrecht,
2. Recht der Architekten und Ingenieure.

Auszug aus der aktuellen Fachanwaltsordnung (FAO)

Zur Anmeldung

Fachanwaltslehrgänge im Arbeitsrecht

Fachanwaltslehrgänge im Bau- und Architektenrecht

Fachanwaltslehrgänge im Erbrecht

Fachanwaltslehrgänge im Familienrecht

Fachanwaltslehrgänge im Handels- und Gesellschaftsrecht

Fachanwaltslehrgänge im Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Fachanwaltslehrgänge im Strafrecht

Fachanwaltslehrgänge im Verkehrsrecht

Fachanwaltslehrgänge im Versicherungsrecht