Der Tenor unserer Teilnehmer:

" ... Im übrigen möchte ich Ihnen noch einmal sagen, wie hervorragend der Lehrgang Verkehrsrecht ist. ... Didaktisch machen das alle Referenten hervorragend. Trotz der enormen Belastung gehe ich unheimlich gern hin und höre jede Minute intensiv zu. Sie leisten das wirklich sehr gute Arbeit, vielen Dank."

Fachanwaltslehrgänge im Verkehrsrecht

In 6 Unterrichtseinheiten, in der Regel von Freitag bis Sonntag, vermitteln wir Ihnen die besonderen theoretischen Kenntnisse, die in Verbindung mit drei erfolgreich bestandenen Klausuren für den Erwerb der Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwältin/Fachanwalt für Verkehrsrecht", insb. gem. §§ 4, 14d Fachanwaltsordnung (FAO), erforderlich sind.
Zur Anzahl der praktischen Fälle im Verkehrsrecht in einem 3-Jahres-Zeitraum vor Antragstellung, unabhängig vom Zeitraum des Lehrganges.

  • Bei unseren Fachanwaltslehrgänge referieren namhafte Praktiker: Dr. Jan Luckey LL.M. LL.M., Joachim Otting, Prof. Dr. Karl Maier, Dr. Uwe Wirsching, Ralph Gübner, Leif Hermann Kroll
  • Erfolgversprechendes Gesamtkonzept: anerkannt, bewährt, effizient, flexibel, praxisorientiert, zügig
  • Überzeugende Preise

Nutzen Sie Ihre Chance! 

 

Unsere nächsten Lehrgänge starten:

Hamburg - Durchführung bereits sicher, Anmeldung noch möglich!
55. Fachanwaltslehrgang / Fachanwaltskurs
26. Oktober 2018 bis 31. März 2019
Termin-/Themen-/Referentenplan
Referenten
Tagungsort
Teilnahmegebühren
Anmeldung

München
56. Fachanwaltslehrgang / Fachanwaltskurs
18. Januar 2019 bis 21. Juli 2019
Termin-/Themen-/Referentenplan
Referenten
Tagungsort
Teilnahmegebühren
Anmeldung

Bonn
57. Fachanwaltslehrgang / Fachanwaltskurs
25. Januar 2019 bis 16. Juni 2019
Termin-/Themen-/Referentenplan
Referenten
Tagungsort
Teilnahmegebühren
Anmeldung

Berlin
58. Fachanwaltslehrgang / Fachanwaltskurs
15. März 2019 bis 22. September 2019
Termin-/Themen-/Referentenplan
Referenten
Tagungsort
Teilnahmegebühren
Anmeldung

Anzahl der praktischen Fälle im Verkehrsrecht in einem 3-Jahres-Zeitraum vor Antragstellung, unabhängig vom Zeitraum des Lehrganges

160 Fälle, davon mindestens 60 gerichtliche Verfahren. Die Fälle müssen sich auf mindestens 3 verschiedene Bereiche des § 14d Nr. 1 bis 4 beziehen, dabei auf jeden dieser drei Bereiche mindestens 5 Fälle.

§ 14d Nachzuweisende besondere Kenntnisse im Verkehrsrecht
Für das Fachgebiet Verkehrsrecht sind besondere Kenntnisse nachzuweisen in den Bereichen:
1. Verkehrszivilrecht, insbesondere das Verkehrshaftungsrecht und das Verkehrsvertragsrecht,
2. Versicherungsrecht, insbesondere das Recht der Kraftfahrtversicherung, der Kaskoversicherung sowie Grundzüge der Personenversicherungen,
3. Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht,
4. Recht der Fahrerlaubnis.

Auszug aus der aktuellen Fachanwaltsordnung (FAO)

Zur Anmeldung

Fachanwaltslehrgänge im Arbeitsrecht

Fachanwaltslehrgänge im Bau- und Architektenrecht

Fachanwaltslehrgänge im Erbrecht

Fachanwaltslehrgänge im Familienrecht

Fachanwaltslehrgänge im Handels- und Gesellschaftsrecht

Fachanwaltslehrgänge im Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Fachanwaltslehrgänge im Strafrecht

Fachanwaltslehrgänge im Verkehrsrecht

Fachanwaltslehrgänge im Versicherungsrecht