Unser Konzept: Top-Referenten / Aktuelle Themen / Überzeugende Preise

Fortbildung Familienrecht NOVEMBER 2019

Hamburg

Fr.

22. Nov. 2019

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Familienrecht Intensiv
Dr. Roßmann 5h
Dr. Viefhues 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Köln

Fr. 22. Nov. 2019

11.15-17.00 Uhr (5h)

Unternehmertestament
Dr. Spiegelberger 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Lengenfeld bei Nürnberg

Fr.

22. Nov. 2019

08.30-17.00 Uhr (7,5h) 7,5h oder 5h
buchbar

Familienrecht Intensiv
Klein 7,5h

mehr Informationen

Anmeldung

Lengenfeld bei Nürnberg

Sa. 23. Nov. 2019

08.30-17.00 Uhr (7,5h) 7,5h oder 5h
buchbar

Familienrecht Intensiv
Götsche 7,5h

mehr Informationen

Anmeldung

Neumarkt bei Nürnberg

Fr.

22. Nov. 2019

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Gesellschafts-/Erb-/FamR
Dr. Hölscher 5h
Dr. Weidlich 5h

mehr Informationen

Anmeldung

München

Fr. 22. Nov. 2019

08.30-17.00 Uhr (7,5h) 7,5h oder 5h
buchbar

Familien-/Erbrecht
Dr. Schermann 7,5h

mehr Informationen

Anmeldung

München Sa. 23. Nov. 2019

08.30-17.00 Uhr (7,5h) 7,5h oder 5h
buchbar

ErbR/FamR/HGR/StR/SozR
Dr. Krauß LL.M. 7,5h

mehr Informationen

Anmeldung

Berlin Fr. 29. Nov. 2019

08.30-13.45 Uhr (5h)

Unternehmertestament
Dr. Spiegelberger 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Bonn

Fr.

29. Nov. 2019

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Familien-/Erbrecht
Dr. Schermann 5h
Dr. Weidlich 5h

mehr Informationen

Anmeldung

München

Fr.

29. Nov. 2019

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Familienrecht Intensiv
Dr. Roßmann 5h
RiBGH Schilling 5h

mehr Informationen

Anmeldung

München Sa.

30. Nov. 2019

08.30-13.45 Uhr (5h)

Familien-/Erbrecht
Prof. Dr. Staudinger 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Fortbildung Familienrecht DEZEMBER 2019

Bonn Fr.

06. Dez. 2019

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Familienrecht Intensiv
Klein 5h
Dr. Roßmann 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Bonn Fr.

06. Dez. 2019

08.30-13.45 Uhr (5h)

Unternehmertestament
Dr. Spiegelberger 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Hamburg Fr.

06. Dez. 2019

08.30-17.00 Uhr (7,5h) 7,5h oder 5h
buchbar

Familien-/Erbrecht
Dr. Schermann 7,5h

mehr Informationen

Anmeldung

Hamburg Sa.

07. Dez. 2019

08.30-17.00 Uhr (7,5h) 7,5h oder 5h
buchbar

ErbR/FamR/HGR/StR/SozR
Dr. Krauß LL.M. 7,5h

mehr Informationen

Anmeldung

Berlin Fr. 13. Dez. 2019 08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Familienrecht Intensiv
Klein 5h
Götsche 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Berlin

Fr.

13. Dez. 2019

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Familien-/Erbrecht
Dr. Schermann 5h
Dr. Kemper 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Berlin Sa. 14. Dez. 2019

08.30-13.45 Uhr (5h)

Familien-/Erbrecht
Prof. Dr. Staudinger 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Frankfurt/ Main

Fr.

13. Dez. 2019

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Familienrecht Intensiv
Dr. Roßmann 5h
Büte 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Frankfurt/ Main

Fr.

13. Dez. 2019

14.15-19.45 Uhr (5h) 

Nachfolgeplanung für
Eheleute und Unternehmer

Dr. Riedel 5h
mehr Informationen

Anmeldung

Köln Fr. 13. Dez. 2019 08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Familien-/Erbrecht
Dr. Reetz 5h
Betz 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Köln Fr. 13. Dez. 2019

14.15-19.45 Uhr (5h) 

Angehörigenverträge
Dr. Kahler 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Fortbildung Familienrecht MÄRZ 2020 (Vorschau)

Mallorca
bei Portals
Nous

Do.
Fr.
Sa.

12. März 2020
13. März 2020
14. März 2020

08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
15h, 10h oder 5h buchbar

Klein 5h
Dr. Roßmann 5h
Dr. Roßmann 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Fortbildung Familienrecht MAI 2020 (Vorschau)

Mallorca
bei Portals
Nous

Do.
Fr.
Sa.

14. Mai 2020
15. Mai 2020
16. Mai 2020

08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
15h, 10h oder 5h buchbar

Mock 5h
Prof. Dr. Staudinger 5h
Dr. Reetz 5h
Schnittstellen
FamR/ErbR
 
mehr Informationen

Anmeldung

Fortbildung Familienrecht OKTOBER 2020 (Vorschau)

Venedig

Do.
Fr.
Sa.

01. Okt. 2020
02. Okt. 2020
03. Okt. 2020

08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h) 

Dr. Viefhues 5h
Dr. Viefhues 5h
Dr. Riedel LL.M. 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Mallorca
bei Portals
Nous

Do.
Fr.
Sa.

22. Okt. 2020
23. Okt. 2020
24. Okt. 2020

08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h) 

Dr. Roßmann 5h
Dr. Roßmann 5h
Prof. Dr. Staudinger 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Referenten und Themen:

  • Rechtsanwalt Dieter Büte, Vorsitzender Richter am OLG Celle a.D., Rechtsanwälte Schneider Stein & Partner, Hamburg:
    Handlungsstrategien bei hoch streitigen Sorge- und Umgangsverfahren (2,5h) bzw.
    Ausgewählte Fragen zum Kindesunterhalt (2,5h) bzw.
    Update Verfahrensrecht und VKH (2,5h)
  • Frank Götsche, stellvertretender Vorsitzender Richter des 1. Familiensenats des OLG Brandenburg:
    Sozialrecht im Familienrecht insb. aktuelle BGH-Rechtsprechung zum Elternunterhalt (2,5h) bzw.
    Aktuelles und Wichtiges zum Versorgungsausgleich
    (2,5h) bzw.
    Aktuelles aus dem Kindschaftsrecht, u.a. Der Umgang mit dem Umgang
    (2,5h)
  • Rechtsanwalt Michael Klein, Fachanwalt für Familienrecht, Regensburg, u.a. Mit-Hrsg. Handbuch Fachanwalt Familienrecht 10. Aufl., Mit-Hrsg. Kommentar Familienrecht 5. Aufl.:
    Update im Unterhaltsrecht und Güterrecht KOMPAKT (5h) bzw.
    am 22. November 2019 in Lengenfeld: Ausgleichsinstrumente zur Korrektur ungerechter Ergebnisse in der Vermögensbilanz der Ehegatten (2,5h)
  • Rechtsanwalt Dr. Franz Roßmann, Fachanwalt für Familienrecht, Volkach:
    NEU: Taktik im familiengerichtlichen Verfahren, u.a. VKH, VKV (5h) 
  • Roger Schilling, Richter am Bundesgerichtshof (XII. Zivilsenat), Karlsruhe:
    Aktuelle BGH-Rechtsprechung im Familienrecht: Was ist neu, was ist wichtig? (5h)
  • Dr. Wolfram Viefhues, Richter am Amtsgericht Oberhausen a.D., u.a. Autor: "Von der Trennung bis zur Scheidung" (Deutscher Anwaltverlag):
    NEU: UPDATE Unterhaltsrecht: Befristung und Begrenzung des Nachscheidungsunterhalts, Unterhaltsberechnung beim "Wechselmodell", Elternunterhalt ( 5h)

Schnittstellen Familien-/Erbrecht:    

  • Rechtsanwalt & Mediator Peter F. Betz, Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Erbrecht, Vieser - Betz Rechtsanwälte, Pfaffenhofen:
    Aktuelle Entwicklungen, Gestaltungsmöglichkeiten, Haftungsfallen bei der Schnittstelle Familien-/Erbrecht (5h) 
  • NEU: Notar Dr. Tobias Kappler, Osterhofen:
    Notarielles Nachlassverzeichnis (2,5h) bzw. Digitaler Nachlass (2,5h)
  • Prof. Dr. Christoph Karczewski, Richter am Bundesgerichtshof (IV. Zivilsenat), Karlsruhe:
    Neuere Entwicklungen zum Erbrecht in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und der Obergerichte (5h)
  • Dr. Rainer Kemper, Professur an der Hochschule Osnabrück und Lehrbeauftragter an der Universität Münster:
    Die Immobilie in der Scheidung und im Erbrecht, insbes. nach der EU-GüterrechtsVO (5h)
  • Notar Dr. Hans-Frieder Krauß LL.M., München:
    Aktuelle erb-, familien-, gesellschafts-, sozial- und steuerrechtliche Fragen der Vermögensnachfolge (7,5h)
  • Notar Dr. Wolfgang Reetz, Köln:
    Optionen der Vertragsgestaltung unter Eheleuten für den Fall der Trennung, Scheidung und im Todesfall (5h)
  • Rechtsanwalt Dr. Olaf Schermann, Fachanwalt für Erbrecht, Wissing Rechtsanwälte, Landau/Pfalz:
    Auskunfts- und Wertermittlung im Pflichtteilsrecht (2,5h) und Strategie und Taktik im Erbrechtsmandat (2,5h)
    bei 7,5h auch: Pflichteilsergänzungsanspruch in der anwaltlichen Praxis (2,5h)
  • NEU: Rechtsanwalt und Notar Ulf Schönenberg-Wessel, Kiel:
    Pflichtteilsansprüche – effektiv beraten und gestalten (5h)
  • Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht, Universität Bielefeld:
    Aktuelle grenzüberschreitende Problembereiche im Familien- und Erbrecht, insb. das Zusammenspiel von GüterrechtVO und EuErbVO (5h)
  • Notar Dr. Dietmar Weidlich, Palandt-Kommentator, Notariat Roth / Mittelfranken:
    Testamentsklauseln auf dem Prüfstand (5h)  

Schnittstellen Familien-/Erb-/Gesellschafts-/Sozial-/Steuerrecht:

  • Rechtsanwalt Dr. Nikolas Hölscher, Fachanwalt für Erbrecht / Handels- und Gesellschaftsrecht / Familienrecht, Anwaltskanzlei Gaßmann & Seidel, Stuttgart:
    Lebzeitige Maßnahmen im Zuge der Vermögensnachfolge (5h)
  • Notar Dr. Hans-Frieder Krauß LL.M., München:
    Aktuelle erb-, familien-, gesellschafts-, sozial- und steuerrechtliche Fragen der Vermögensnachfolge (7,5h)
  • Dr. Björn Kahler, Richter am Finanzgericht Köln:
    NEU: Aktuelles zu Angehörigenverträgen und Gestaltungsmissbrauch (5h)
  • NEU: Rechtsanwalt Dr. Christopher Riedel, LL.M., Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Düsseldorf:
    Nachfolgeplanung für Eheleute und Unternehmer - Güterstand, Berliner Testament, Unternehmertestament, Erbschaftsteuer (5h)
  • Notar a.D. Dr. Sebastian Spiegelberger, Rosenheim:
    NEU: Das Unternehmertestament
    (5h)
  • NEU:  Notar Dr. Dietmar Weidlich, Palandt-Kommentator, Notariat Roth / Mittelfranken:
    Sicherung des Unternehmens und der Unternehmensnachfolge – Praxisfragen im Grenzbereich zwischen Familien-, Erb-, Handels- und Gesellschaftsrecht (5h)

Die Teilnahmegebühren im Inland:

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.

Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Mallorca im Frühjahr 12./13./14. März 2020

FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Näheres durch Anklicken HIER!

Mallorca im Herbst 22./23./24. Oktober 2020

FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Näheres durch Anklicken HIER!

NEU Mallorca im Mai 14./15./16. Mai 2020

FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht (nur 14. und 15. Mai 2020 möglich), Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht (nur 16. Mai 2020 möglich), Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht

Näheres durch Anklicken HIER!

Venedig im Herbst 1./2./3. Oktober 2020

FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Näheres durch Anklicken HIER!