Unser Konzept: Top-Referenten / Aktuelle Themen / Überzeugende Preise

Fortbildungsseminare gem. § 15 FAO im Familienrecht

 

Änderungen aufgrund des „Corona-Virus“:

  1. Unsere Fortbildungsseminare gem. § 15 FAO vom 20. März bis einschließlich 1. April 2020 werden nicht durchgeführt!
  2. Eine Entscheidung bzgl. der Durchführung der Fortbildungsseminare am 24. und 25. April werden wir abhängig von der aktuellen Lage treffen.
  3. In Kürze werden wir neue Seminarkonzepte anbieten!

Referenten und Themen:

  • Rechtsanwalt Dieter Büte, Vorsitzender Richter am OLG Celle a.D., Rechtsanwälte Schneider Stein & Partner, Hamburg:
    NEU: Handlungsstrategien bei höchst streitigen Sorge- und Umgangsverfahren (5h)
    bei 7,5h zusätzlich: Bewertungsfragen im Güterrecht (2,5h)
  • Rechtsanwalt Michael Klein, Fachanwalt für Familienrecht, Regensburg, u.a. Mit-Hrsg. Handbuch Fachanwalt Familienrecht 10. Aufl., Mit-Hrsg. Kommentar Familienrecht 5. Aufl.:
    Update im Unterhaltsrecht und Güterrecht KOMPAKT (5h)
    bei 7,5h zusätzlich: Nebengüterrecht 2020 (2,5h)
  • Rechtsanwalt Dr. Franz Roßmann, Fachanwalt für Familienrecht, Volkach:
    NEU: Strategie und Taktik im Familienrechtlichen Mandat - Schwerpunkt Verfahrensrecht (5h) 
    bei 7,5h zusätzlich: Die Abänderung von Unterhaltstiteln (2,5h) 
  • Dr. Wolfram Viefhues, Richter am Amtsgericht Oberhausen a.D., u.a. Autor: "Von der Trennung bis zur Scheidung" (Deutscher Anwaltverlag):
    NEU: Unterhaltsrecht 2020 ( 5h)
    bei 7,5h zusätzlich: Das minderjährige Kind wird volljährig und der Ärger beginnt! (2,5h)

Schnittstellen mit Erbrecht:    

  • Notar Dr. Malte Ivo, Notariat Neuer Wall 41, Hamburg:
    NEU: Erbrecht in der Patchworkfamilie - Erb- und Pflichtteilsverzicht als flankierende Maßnahme (5h)
  • Peter Mock, Dipl.-Rechtspfleger (FH) und Fachbuchautor, AG Koblenz:
    Strategien bei der Teilungsversteigerung in der familien- und erbrechtlichen Praxis (5h)
  • Notar Dr. Wolfgang Reetz, Köln:
    Optionen der Vertragsgestaltung unter Eheleuten für den Fall der Trennung, Scheidung und im Todesfall - Schnittstellen FamR/ErbR (5h)
  • NEU: Rechtsanwalt Holger Siebert, Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Steuerrecht, Kanzlei Siebert + Dippell - Die Fachanwälte, Alsfeld:
    Erben in der Patchworkfamilie (5h)
  • Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht, Universität Bielefeld:
    Aktuelle grenzüberschreitende Problembereiche im Familien- und Erbrecht, insb. das Zusammenspiel von GüterrechtVO und EuErbVO (5h)
  • NEU: Prof. Dr. Dirk Zeranski, Professor für Sozial- und Arbeitsrecht an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg:
    Die Rückforderung von Schenkungen im Familien- und Erbrecht - Sozialhilferegress! (5h)

Fortbildung Familienrecht APRIL 2020

Berlin Fr. 24. April 2020 08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Büte 5h
Dr. Viefhues 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Fortbildung Familienrecht MAI 2020

Mallorca bei Portals Nous

Do.
Fr.
Sa.

14. Mai 2020
15. Mai 2020
16. Mai 2020

08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
15h, 10h oder 5h buchbar

Mock 5h
Prof. Dr. Staudinger 5h
Dr. Reetz 5h
Schnittstellen
FamR/ErbR
 
mehr Informationen

Anmeldung

München Fr. 15. Mai 2020 08.30-17.00 Uhr (7,5h) 7,5h oder 5h
buchbar

Dr. Roßmann 7,5h

mehr Informationen

Anmeldung

München Sa. 16. Mai 2020 08.30-17.00 Uhr (7,5h) 7,5h oder 5h
buchbar

Büte 7,5h

mehr Informationen

Anmeldung

Fortbildung Familienrecht JUNI 2020

Berlin Fr.

05. Juni 2020

08.30-13.45 Uhr (5h)

FamR/ErbR/SozialR:
Prof. Dr. Zeranski 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Hamburg Fr.

05. Juni 2020

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Klein 5h
Büte 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Frankfurt/ Main Mi. 10. Juni 2020 13.00-18.30 Uhr (5h)

Dr. Viefhues 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Bonn Fr. 12. Juni 2020

08.30-13.45 Uhr (5h)

FamR/ErbR/SozialR:
Prof. Dr. Zeranski 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Hamburg Fr. 12. Juni 2020 14.15-19.45 Uhr (5h)

FamR/ErbR:
Dr. Ivo 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Bonn Fr.

19. Juni 2020

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Klein 5h
Büte 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Berlin Sa. 20. Juni 2020 08.30-13.45 Uhr (5h)

FamR/ErbR:
Siebert 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Berlin

Fr. 26. Juni 2020 08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Klein 5h
Dr. Roßmann 5h

mehr Informationen

Anmeldung

München Fr. 26. Juni 2020

08.30-13.45 Uhr (5h)

FamR/ErbR/SozialR:
Prof. Dr. Zeranski 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Fortbildung Familienrecht JULI 2020

Nürnberg/ Lengenfeld Fr. 10. Juli 2020 08.30-17.00 Uhr (7,5h) 7,5h oder 5h
buchbar

Dr. Viefhues 7,5h

mehr Informationen

Anmeldung

Nürnberg/ Lengenfeld Sa. 11. Juli 2020 08.30-17.00 Uhr (7,5h) 7,5h oder 5h
buchbar

Dr. Roßmann 7,5h

mehr Informationen

Anmeldung

Fortbildung Familienrecht OKTOBER 2020 (Vorschau)

Venedig

Do.
Fr.
Sa.

01. Okt. 2020
02. Okt. 2020
03. Okt. 2020

08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
15h, 10h oder 5h buchbar

Dr. Viefhues 5h
Dr. Viefhues 5h
Dr. Riedel LL.M. 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Mallorca
bei Portals
Nous

Do.
Fr.
Sa.

22. Okt. 2020
23. Okt. 2020
24. Okt. 2020

08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
08.30-13.45 Uhr (5h)
15h, 10h oder 5h buchbar

Dr. Roßmann 5h
Dr. Roßmann 5h
Prof. Dr. Staudinger 5h

mehr Informationen

Anmeldung

Die Teilnahmegebühren im Inland:

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.

Seminare unter dem Motto "Seminare & Genießen"!

Fortbildungsseminare gem. § 15 FAO im Ausland

Verbinden Sie die Atmosphäre attraktiver Orte mit Ihrer Pflichtfortbildung! Ihre 15-stündige Fortbildungsverpflichtung können Sie kompakt im Ausland absolvieren und dies zu attraktiven Konditionen!

NEU: MALLORCA auch im Mai: .... wir hoffen, dass es möglich ist!

14. bis 16. Mai 2020

FAO-Fortbildung im

  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Medizinrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Sozialrecht
  • Strafrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Verwaltungsrecht

 

VENEDIG im Herbst: ... zu Gast in der Blauen Lagune!

1. bis 3. Oktober 2020

 FAO-Fortbildung im

  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Medizinrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Steuerrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht

 

MALLORCA im Herbst 2020 .... noch einmal die Sonne des Südens genießen!

22. bis 24. Oktober 2020

FAO-Fortbildung im

  • Arbeitsrecht
  • Bau- und Architektenrecht
  • Erbrecht (Vermögensnachfolge)
  • Familienrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht (Vermögensnachfolge)
  • Insolvenzrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Steuerrecht (Vermögensnachfolge)
  • Strafrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht

 

 


 

 

 

MALLORCA: Unser Klassiker seit 20 Jahren zwischen Karneval und Ostern!

11. bis 13. März 2021

FAO-Fortbildung im

  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Bau- und Architektenrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Medizinrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Sozialrecht
  • Steuerrecht
  • Strafrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht