Unser Konzept: Top-Referenten / Aktuelle Themen / Überzeugende Preise

Fortbildungsseminare gem. § 15 FAO im Bank- und Kapitalmarktrecht

 

Änderungen aufgrund des „Corona-Virus“:

  1. Unsere Fortbildungsseminare gem. § 15 FAO vom 20. März bis einschließlich 1. April 2020 werden nicht durchgeführt!
  2. Eine Entscheidung bzgl. der Durchführung der Fortbildungsseminare am 24. und 25. April werden wir abhängig von der aktuellen Lage treffen.
  3. In Kürze werden wir neue Seminarkonzepte anbieten!

Bank- und Kapitalmarktrecht im produktiven Diskurs von Richter, Rechtsanwalt und Fachpublikum

Was ist neu im Bank- und Kapitalmarktrecht 2020

  • Der Niedrigzins lässt nicht nur die Bilanzen ächzen: Wie schafft das Bankrecht den Ausgleich zwischen Vertragstreue und Anpassungsbedarf? Welche neuen Bankgebühren gestattet die Rechtsprechung des BGH den Instituten? Wie ist die Rechtslage bei Negativzinsen auf Anlage- und Girokonten?

  • Finanzierter Autokauf: Bietet der Verbraucherwiderruf die PKW-Nutzung zum Nulltarif? Welche Vorteile/Nachteile hat der Finanzierungswiderruf gegenüber Schadensersatz und Gewährleistung? Und wie sind die Möglichkeiten für Gewährleistung und Rückabwicklung beim PKW-Leasing?

  • Die Umsetzung der Finanzdienstleistungs-Fernabsatzrichtlinie ist die Bühne für den Showdown zwischen EuGH und BGH: Was ist der Grundsatz der unionsrechtskonformen Auslegung noch wert? Woher rührt der Aufstand der Instanzgerichte, die vom BGH geklärte Fragen dem EuGH vorlegen?

  • Gold, Solarzellen, Bäume, Container: Welche rechtlichen Fallen bestehen bei der Beurteilung von Direktinvestments? Gelingt die Umgehung der Regulierung? Was ist das Eigentum am Investitions­gegenstand wert? Und warum tun sich Wirtschafts- und Steuerrecht so schwer mit der Beurteilung von cum-ex-Geschäften?

In unseren Seminaren zum Bank- und Kapitalmarktrecht erfahren Sie mehr!

Mit umfangreichem Skriptum mit den wichtigsten Grundlagen und den aktuellen Entwicklungen – nicht nur für Fachanwälte geeignet!

Fortbildung Bank- und Kapitalmarktrecht 1. HALBJAHR 2020

Frankfurt/ Main Fr.

24. April 2020

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Dr. Dietrich/Richardt 10h

mehr Informationen

Anmeldung

Hamburg Fr.

05. Juni 2020

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Dr. Dietrich/Richardt 10h

mehr Informationen

Anmeldung

Berlin Fr.

12. Juni 2020

08.30-19.45 Uhr (10h) 10h, 7,5h oder 5h
buchbar

Dr. Dietrich/Richardt 10h

mehr Informationen

Anmeldung

Unsere Referenten:

Dr. Bernhard Dietrich, Richter am Kammergericht (Senat für Streitigkeiten aus ‎Bank- und Finanzgeschäften), Berlin

Rechtsanwalt René Richardt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Lehmann & Richardt Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, Berlin

Die Themen á 2,5h in München am 27. März 2020 und in Berlin am 12. Juni 2020:

Praxisseminar Bank- und Kapitalmarktrecht 2020

Freitag: 08.30-11.00 Uhr (2,5h)

[1] DIETRICH: Niedrigzins im Bankrecht und die Folgen, Bankentgelte

Freitag: 11.15-13.45 Uhr (2,5h)

[2] RICHARDT: Bankrecht und Insolvenz

Freitag: 14.15-17.00 Uhr (2,5h)

[3] DUO DIETRICH / RICHARDT: Die „Dieselkrise“ und ihre Bewältigung aus Sicht des Bankrechts

Freitag: 17.10-19.45 Uhr (2,5h)

[4] DUO DIETRICH / RICHARDT: Praxistrends im Kapitalmarkt- und Kapitalanlagerecht 

Die Themen á 2,5h in Frankfurt/Main am 24. April 2020 und in Hamburg am 5. Juni 2020:

Praxisseminar Bankrecht 2020

Freitag: 08.30-11.00 Uhr (2,5h)

[1] DIETRICH: Niedrigzins im Bankrecht und die Folgen, Bankentgelte

Freitag: 11.15-13.45 Uhr (2,5h)

[2] RICHARDT: Bankrecht und Insolvenz

Freitag: 14.15-17.00 Uhr (2,5h)

[3] DUO DIETRICH / RICHARDT: Das deutsche Verbraucherkreditrecht auf dem europäischen Prüfstand

Freitag: 17.10-19.45 Uhr (2,5h)

[4] DUO DIETRICH / RICHARDT: Die „Dieselkrise“ und ihre Bewältigung aus Sicht des Bankrechts 

Zeitplan:

Freitag vormittags

08.30 bis 11.00 Uhr Unterricht - 2,5 Stunden
11.15 bis 13.45 Uhr Unterricht - 2,5 Stunden

11.00 bis 11.15 Uhr Kaffeepause
13.45 bis 14.15 Uhr Mittagessen/-imbiss/Mittagspause

Freitag nachmittags

14.15 bis 17.00 Uhr Unterricht - 2,5 Stunden
17.10 bis 19.45 Uhr Unterricht - 2,5 Stunden

15.45 bis 16.00 Uhr Kaffeepause
17.00 bis 17.10 Uhr "Cola"-Pause
18.40 bis 18.45 Uhr Kleine Pause


 

Die Teilnahmegebühren im Inland:

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.

Seminare unter dem Motto "Seminare & Genießen"!

Fortbildungsseminare gem. § 15 FAO im Ausland

Verbinden Sie die Atmosphäre attraktiver Orte mit Ihrer Pflichtfortbildung! Ihre 15-stündige Fortbildungsverpflichtung können Sie kompakt im Ausland absolvieren und dies zu attraktiven Konditionen!

NEU: MALLORCA auch im Mai: .... wir hoffen, dass es möglich ist!

14. bis 16. Mai 2020

FAO-Fortbildung im

  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Medizinrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Sozialrecht
  • Strafrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Verwaltungsrecht

 

VENEDIG im Herbst: ... zu Gast in der Blauen Lagune!

1. bis 3. Oktober 2020

 FAO-Fortbildung im

  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Medizinrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Steuerrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht

 

MALLORCA im Herbst 2020 .... noch einmal die Sonne des Südens genießen!

22. bis 24. Oktober 2020

FAO-Fortbildung im

  • Arbeitsrecht
  • Bau- und Architektenrecht
  • Erbrecht (Vermögensnachfolge)
  • Familienrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht (Vermögensnachfolge)
  • Insolvenzrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Steuerrecht (Vermögensnachfolge)
  • Strafrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht

 

 


 

 

 

MALLORCA: Unser Klassiker seit 20 Jahren zwischen Karneval und Ostern!

11. bis 13. März 2021

FAO-Fortbildung im

  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Bau- und Architektenrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Medizinrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Sozialrecht
  • Steuerrecht
  • Strafrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht