SAVE THE DATE: VENEDIG vom 1. bis 3. Oktober 2020

Durchführung sicher, Anmeldung noch möglich!

Mehr zum Seminar "Mietrecht" in Venedig vom 1. bis 3. Oktober 2020

3 x 5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Miet- und Wohnungseigentumsrecht
15, 10 oder 5 Stunden Fortbildung buchbar!

 

Donnerstag, den 1. Oktober 2020, 08.30 bis 13.45 Uhr

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Thema: Das Wohnungseigentumsrecht im Spiegel der höchstrichterlichen Rechtsprechung und Ausblick auf die WEG-Reform 2020

Referent(en): Prof. Dr. Florian Jacoby, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrens-, Insolvenz- und Gesellschaftsrecht der Universität Bielefeld

 

Im Seminar wird zu ausgewählten Themenbereichen die einschlägige Rechtsprechung vorgestellt, sodann verallgemeinerungsfähige Grundsätze herausgearbeitet, um auch für noch offene Fragen Lösungsansätze vorzustellen.

Das Seminar nimmt im Schwerpunkt die Entwicklung der höchstrichterlichen WEG-Rechtsprechung in den vergangenen 12 Monaten Blick. Die neuen Entscheidungen werden dabei mit der einschlägigen bisherigenen Rechtsprechung abgeglichen und damit in einen breiteren Zusammenhang gestellt.

Des Weiteren blickt das Seminar auf das im Entwurf vorliegende Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz. Insoweit wird gezeigt, wie das neue Recht die alten Probleme lösen will.

Beispielhaft seien folgende Entscheidungen aus der aktuellen Rechtsprechung genannt:

  • BGH v. 13.12.2019 – V ZR 203/18: Bindung des Mieters an Teilungserklärung (Eltern-Kind-Zentrum)
  • BGH v. 25.10.2019 – V ZR 271/18: Bindung des Mieters an Teilungserklärung (Eisdiele)
  • BGH v. 05.07.2019 – V ZR 149/18: Ordnungsmäßigung Verwaltung nach Verjährung eines Schwarzbaus
  • BGH v. 05.07.2019 – V ZR 278/17: Grundsätzliches zu Bestellung und Verwaltervertrag
  • BGH v. 28.6.2019 – V ZR 250/18: Auslegung einer Vertreterklausel
  • BGH v. 14.06.2019 – V ZR 254/17: Keine Erstattung bei eigenmächtiger Instandsetzung des gemeinschaftliches Eigentums
  • BGH v. 12.04.2019 – V ZR 112/18 Öffnungsklausel gegen Kernbereich oder mehrheitsfeste Rechte.

Freitag, den 2. Oktober 2020, 08.30 bis 13.45 Uhr und

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Samstag, den 3. Oktober 2020, 08.30 bis 13.45 Uhr

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Thema: Wo spielt die Musik im Wohn- und Geschäftsraummietrecht 2020?

Referent(en): Rechtsanwalt Dr. Klaus Lützenkirchen, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Lehrbeauftragter an der TH Köln, Lützenkirchen Rechtsanwälte Kanzlei für MietRecht, und Hrsg. u.a. "Anwaltshandbuch Mietrecht", Köln

 

Schwerpunktmäßig werden im 1. Halbjahr folgende Themen behandelt - Aktualisierung für das 2. Halbjahr folgt zeitnah!:

  • Neuerungen bei der Mietpreisbremse (BT-Drucks 19/15824)
  • Rückgabe der Mietsache: Fallstricke zu § 546 BGB
  • Bauliche Veränderungen zur Förderung der E-Mobilität (Gesetzgebungsvorhaben)
  • Härtefälle bei
    - § 574 BGB
    - § 559 Abs. 4 BGB
  • Vermietung an Flüchtlinge
  • Kündigungsverzicht in der Gewerberaummiete
  • Ernsthaftigkeit des Eigenbedarfs
  • Schimmel und Obhutspflicht des Mieters

Die Themen werden in einem umfangreichen Skript erläutert und im Vortrag durch praktische Beispiele veranschaulicht.

Unser neuer Zeitplan - täglich:

08.30 bis 11.00 Uhr - 2,5 h Unterricht
11.00 bis 11.15 Uhr - Kaffeepause mit Obst, Snacks und Süßem
11.15 bis 13.45 Uhr - 2,5 h Unterricht

Nachmittags haben Sie nun mehr Zeit zur freien Verfügung! Kombinieren Sie den attraktiven Tagungsort mit Ihrer persönlichen Freizeitgestaltung!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, nachmittags und / oder abends mit anderen Teilnehmern an einem Rahmenprogramm teilzunehmen!

 

Unser Tagungsort in Venedig:

CENTRO CULTURALE DON ORIONE ARTIGIANELLI
Dorsoduro 909/A
I-30123 Venice
Tel +39 041 52 24 077
Fax +39 041 52 86 214
E-mail: info@donorione-venezia.it
INTERNET

Attraktive Teilnahmegebühren für Venedig im Oktober 2020:

€ 590,- umsatzsteuerfrei (15 Zeitstunden)
€ 450,- umsatzsteuerfrei (10 Zeitstunden)
€ 290,- umsatzsteuerfrei (5 Zeitstunden)

Unsere Leistungen:

- Unterricht gem. § 15 FAO 5 Stunden täglich mit Topreferenten
- kostenloser Empfang am Vorabend (einschl. Begleitperson)
- attraktives Rahmenprogramm für Sie und Ihre Begleitperson(en)
- Pausenverpflegung mit Obst, lokalen Snacks und Dolci
- Tagungsgetränke
- umfangreiches, ausgedrucktes Skript (gebunden, auf Wunsch zusätzlich als PDF)

Zur Anmeldung:

Venedig vom 1./2./3. Oktober 2020 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Menü