Unser Konzept: Top-Referenten / Aktuelle Themen / Überzeugende Preise

Fortbildung im Erbrecht gem. § 15 FAO

OKTOBER 2017

Bei allen 10-Stunden-Seminaren sind auch 7,5 und 5 Stunden buchbar!
Bei allen 7,5-Stunden-Seminaren sind auch 5 Stunden buchbar!

direkt zu den einzelnen Themen der Referenten

Bardolino/
Gardasee

Do.


Fr.


Sa.

5. Okt. 2017


6. Okt. 2017



7. Okt. 2017

Schnittstellen Familien-/ErbR
08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Eric Pauly: Das Familienrecht
im gesetzlichen Erbrecht 5h

08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Eric Pauly: Das Familienrecht
bei letztwilligen Verfügungen 5h

08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Peter Mock:
Teilungsversteigerung 5h


mehr Informationen

wählbar
15-Std.
€ 590,-
10-Std.
€ 390,-
USt.-frei
5-Std.
€ 290,-
USt.-frei

Anmeldung

Nürnberg Fr. 13. Okt. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
FORUM Vermögensnachfolge
Dr. Hölscher 5h
Dr. Spiegelberger 5h

mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

München Fr. 20. Okt. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Forum Familien-/Erbrecht
Prof. Dr. Staudinger 5h
Dr. Kemper 2,5h
Dr. Wachter 2,5h

mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

München Sa. 21. Okt. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Dr. Kemper: Die Immobilie
im Familien- und Erbrecht 5h


mehr Informationen folgen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt

Anmeldung

 

NOVEMBER 2017

Bei allen 10-Stunden-Seminaren sind auch 7,5 und 5 Stunden buchbar!
Bei allen 7,5-Stunden-Seminaren sind auch 5 Stunden buchbar!

direkt zu den einzelnen Themen der Referenten

Düsseldorf Fr. 10. Nov. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
FORUM Vermögensnachfolge
Dr. Loose 2,5h
Dr. Spiegelberger 5h
Dr. Graw 2,5h

mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hamburg Fr. 10. Nov. 2017

13.00 bis 18.30 Uhr (5h)
Dr. Ivo: Vertrags- und
Testamentsgestaltung 5h

mehr Informationen folgen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Köln Fr. 10. Nov. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Forum Familien-/Erbrecht
Peter Mock:
Die Teilungsversteigerung
Intensiv 7,5h

mehr Informationen folgen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Köln Sa. 11. Nov. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Forum Familien-/Erbrecht
Dr. Kemper: Autonomie
am Lebensende 5h
Europa übernimmt
das Familien-u.Erbrecht 2,5h


mehr Informationen folgen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Frankfurt/
Main
Fr. 17. Nov. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Forum Familien-/Erbrecht
Dr. Schermann 5h
Dr. Weidlich 5h

mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
München Fr. 17. Nov. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
FORUM Vermögensnachfolge
Dr. Schwab 2,5h
Dr. Spiegelberger 2,5h
Dr. Wachter 5h

mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Berlin Fr. 24. Nov. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
FORUM Vermögensnachfolge
Dr. Hölscher 5h
Dr. George 1h
Dr. Trossen 4h

mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Bonn Fr. 24. Nov. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Forum Familien-/Erbrecht
Dr. Gabriele Müller 5h
Dr. Weidlich 5h

mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hannover Fr. 24. Nov. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
FORUM Vermögensnachfolge
Dr. Korts MBA, M.I.Tax:
Gesellschaftsrechtliche
Nachfolgeplanungen 7,5h

mehr Informationen folgen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hannover Sa. 25. Nov. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
FORUM Vermögensnachfolge
Dr. Spiegelberger:
Praxisorientierte
Gestaltungen 7,5h

mehr Informationen folgen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung

DEZEMBER 2017

Bei allen 10-Stunden-Seminaren sind auch 7,5 und 5 Stunden buchbar!
Bei allen 7,5-Stunden-Seminaren sind auch 5 Stunden buchbar!

direkt zu den einzelnen Themen der Referenten

Düsseldorf Fr. 01. Dez. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Forum Familien-/Erbrecht
Dr. Kemper: Autonomie
am Lebensende 5h
Europa übernimmt
das Familien-u.Erbrecht 2,5h


mehr Informationen folgen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Düsseldorf Sa. 02. Dez. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Forum Familien-/Erbrecht
Peter Mock:
Teilungsversteigerung
Intensiv 7,5h


mehr Informationen folgen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hamburg Fr. 01. Dez. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
FORUM Vermögensnachfolge
Dr. Spiegelberger 5h
Dr. Ivo 2,5h

mehr Informationen folgen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hamburg Sa. 02. Dez. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
FORUM Vermögensnachfolge
Dr. Krauß LL.M. 7,5h
(angefragt)

mehr Informationen folgen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Köln Fr. 01. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Dr. Korts MBA, M.I.Tax:
Gesellschaftsrechtliche
Nachfolgeplanungen 5h

mehr Informationen folgen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Berlin  Sa. 02. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Dr. Karczewski 5h


mehr Informationen folgen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Berlin Fr. 08. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Forum Familien-/Erbrecht
Dr. Gabriele Müller 5h
Rißmann 5h

mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Bonn Fr. 08. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
FORUM Vermögensnachfolge
Dr. Spiegelberger 5h
Jan König 2,5h
Dr. Trossen 2,5h


mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Bonn Sa. 09. Dez. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Dr. Kemper: Die Immobilie
5h
Dr. Kemper: Autonomie
am Lebensende 2,5h

mehr Informationen folgen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
München Fr. 08. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
FORUM Vermögensnachfolge
Wendt 2,5h
Dr. Schwab 2,5h
Dr. Wachter 5h

mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Nürnberg Fr. 08. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Forum Familien-/Erbrecht
Peter Mock 5h
Dr. Schermann 5h

mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Nürnberg Sa. 09. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Forum Familien-/Erbrecht
Dr. Weidlich:
Testamentsklauseln 5h

mehr Informationen folgen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hamburg Sa. 09. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Dr. Reetz: Verträge
unter Angehörigen 5h

mehr Informationen folgen

 5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Frankfurt/
Main
Fr. 15. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Dr. Kemper: Autonomie
am Lebensende 5h


mehr Informationen folgen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Frankfurt/
Main
Fr. 15. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
FORUM Vermögensnachfolge
Dr. Spiegelberger 5h
Jan König 2,5h
Dr. Trossen 2,5h

mehr Informationen folgen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Berlin Sa. 16. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Peter Mock:
Teilungsversteigerung 5h

mehr Informationen folgen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung

MÄRZ 2018 (Vorschau)

15 Stunden, 10 Stunden oder 5 Stunden (einzelne Tage) buchbar!

Mallorca
Do.

Fr.

Sa.

08. März 2018

09. März 2018

10. März 2018

FORUM Vermögensnachfolge
08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Dr. Hölscher 5h
08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Dr. Krauß LL.M. 5h
08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Dr. Krauß LL.M. 5h

mehr Informationen

wählbar
15-Std.
€ 590,-
10-Std.
€ 450,-
USt.-frei
5-Std.
€ 290,-
USt.-frei

Anmeldung

 

Referenten und Themen:

  • Notar Dr. Malte Ivo, Hamburg:
    Vertrags- und Testamentsgestaltung in der Patchworkfamilie (5h)
  • Dr. Christoph Karczewski, Richter am Bundesgerichtshof (IV. Zivilsenat), Karlsruhe:
    Neuere Entwicklungen zum Erbrecht in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und der Obergerichte
  • Dr. Rainer Kemper, Professur an der Hochschule Osnabrück und Lehrbeauftragter an der Universität Münster:
    - NEU: Autonomie am Lebensende - Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, die neuen Regelungen über Zwangsbehandlungen, Sterbehilfe zwischen Verbot und Rechtsanspruch auf staatliche Unterstützung bei der Medikamentenbeschaffung (5h bzw. 2,5h)
    - NEU: Europa übernimmt das Familien- und Erbrecht – die Europäischen Verordnungen: Von Brüssel IIa über Rom III bis zur Europäischen Erbrechts- und zur GüterrechtsVO (2,5h)
    - Die Immobilie im Familien- und Erbrecht (5h)
  • Peter Mock, Dipl.-Rechtspfleger (FH) und Fachbuchautor, AG Koblenz:
    Strategien bei der Teilungsversteigerung in der familien- und erbrechtlichen Praxis
  • NEU: Rechtsanwältin Dr. Gabriele Müller, Referatsleiterin für Erb- und Familienrecht am Deutschen Notarinstitut (DNotI) Würzburg:
    Aktuelle Fragen zu Patientenverfügungen, Betreuungsrecht, Vorsorgevollmachten
  • Notar Dr. Wolfgang Reetz, Köln:
    Verträge unter Angehörigen - Schnittstellen FamR/ErbR
  • Rechtsanwalt Stephan Rißmann, Fachanwalt für Erbrecht, Berlin:
    Der Pflichtteilsprozeß - Strategie + Taktik
  • NEU: Rechtsanwalt Dr. Olaf Schermann, Fachanwalt für Erbrecht, Wissing Rechtsanwälte, Landau/Pfalz:
    Strategie und Taktik im Erbrechtsprozess
  • Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht, Universität Bielefeld:
    Neues zum Internationalem Erbrecht: vom Brexit, über erste Entscheidungen des EuGH zur EU-ErRVO bis zum kommenden Internationalen Güterrecht; Digitaler Nachlaß; Aktuelle Rechtsprechung   
  • Notar Dr. Thomas Wachter, München:
    NEU: Güterstandsschaukel zur Vermeidung der Erbschaftsteuer und Schenkungssteuer
  • Notar Dr. Dietmar Weidlich, Notariat Roth / Mittelfranken, Palandt-Kommentator:
    NEU: Testamentsklauseln auf dem Prüfstand

 

Referenten zum Themenbereich: Update FORUM Vermögensnachfolge

Fortbildung gem. § 15 FAO im Gesellschaftsrecht bzw. im Steuerrecht bzw. im Erbrecht

  • Rechtsanwalt Dr. Nikolas Hölscher, Fachanwalt für Erbrecht / Handels- und Gesellschaftsrecht / Familienrecht, Anwaltskanzlei Gaßmann & Seidel, Stuttgart:
    Lebzeitige Maßnahmen: Rahmenbedingungen, Gestaltungsmöglichkeiten und optimale Absicherung, u.a. Erwachsenenadoption
  • Dr. Christian Graw, Richter am Finanzgericht Düsseldorf:
    Aktuelle Problemkreise im Rahmen der Vermögensnachfolge (2,5h)
  • Notar Dr. Malte Ivo, Hamburg:
    Vorweggenommene Erbfolge: Erb- und Pflichtteilsverzicht als flankierende Maßnahmen
  • Steuerberater Jan König, FLICK GOCKE SCHAUMBURG, Bonn:
    Unternehmensbewertungen bei Zugewinnausgleichs-/Pflichtteilsansprüche und bei gesellschaftsrechtlichen Abfindungsklauseln
  • Rechtsanwalt Dr. Sebastian Korts MBA, M.I.Tax, Fachanwalt für Steuerrecht / Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Köln:
    Gesellschaftsrechtliche Nachfolgeplanungen einschl. Steuerfallen
  • Prof. Dr. Matthias Loose, Richter am Bundesfinanzhof (II. Senat), München:
    Aktuelles zur Erbschaft- und Schenkungssteuer
  • Notar Dr. Martin T. Schwab, München:
    Update Vermögensnachfolge 2017
  • Notar a.D. Dr. Sebastian Spiegelberger, Rosenheim:
    Praxisorientierte Gestaltungen für die Vermögensnachfolge: Familiengesellschaften und –stiftungen
  • Dr. Nils Trossen, Richter am Bundesfinanzhof (IX. Senat: Vermietung und Verpachtung, private Veräußerungsgeschäfte), München:
    Änderungen bei der steuerlichen Behandlung der Erbfolge und vorweggenommenen Erbfolge durch die ErbSt-Reform 2016 sowie Nießbrauch, Stiftung und Erwachsenenadoption
  • Notar Dr. Thomas Wachter, München:
    Update Vermögensnachfolge 2017 – Erb-, Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Michael Wendt, Vors. Richter am Bundesfinanzhof (IV. Senat: Personengesellschaften), München:
    Aktuelle Einkommensteuerfragen zur Unternehmensnachfolge

 

Die Teilnahmegebühren im Inland

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.

Zur Anmeldung


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Bardolino/Gardasee 5. bis 7. Okt. 2017 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca 8./9./10. März 2018 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht