Von renommierten Referenten neu zu den nun aktuellen Themen verfasst!

Dr. Zieglmeier: Schnittstelle Arbeits- und Sozialversicherungsrecht in Zeiten von Corona - Update (3. Auflage)

Skript zum Selbststudium plus Lernerfolgskontrolle
geeignet für 5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO Abs. 4 im Arbeitsrecht oder im Sozialrecht

Skript-Kennziffer: 12020501

Schnittstelle Arbeits- und Sozialversicherungsrecht in Zeiten von Corona (Schutzschirm Kurzarbeit – Homeoffice – Beitragsstundung)

Verfasser: Dr. Christian Zieglmeier, Richter am Bayerischen Landessozialgericht München

 

Das Corona-Virus hat unser Leben weiterhin fest im Griff. Auch die deutsche Wirtschaft leidet erheblich unter den Folgen der Corona-Epidemie. 883.000 Anzeigen von Kurzarbeit und 1.204.000 Anträge auf Kurzarbeitergeld sind bei den Agenturen für Arbeit eingereicht worden. Von rund 2.2 Mio Betrieben in Deutschland haben 39 % Kurzarbeit angezeigt. Der Koalitionsausschuss hat am 25.8.2020 die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes von bisher zwölf auf bis zu 24 Monate beschlossen. Mit dem vorliegenden Skript (Seminar im Selbststudium) geben wir Ihnen ein Update (Stand 1.9.2020), was Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Zeiten von Corona im Hinblick auf die Schnittstelle zwischen Arbeits- und Sozialrecht wissen müssen. Erläutert werden neben der effektiven Nutzung von Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld auch Fragen und Antworten zum Versicherungsschutz im Homeoffice. Schließlich werden die Neuerungen für Minijobs, im Beitragsrecht sowie im SGB II und SGB III dargestellt.

Inhalt:

A. Die Folgen von Corona für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

  1. Corona-Schutzschild: Kurzarbeitergeld (KUG)
  2. Versicherungsschutz im Homeoffice
  3. Erkrankung bzw. Quarantäne des Arbeitnehmers in Zeiten von Corona
  4. Vereinfachter Zugang zur sozialen Sicherung (§ 67 SGB II)
  5. Bessere Hinzuverdienstgrenzen für Rentner
  6. Verlängerte Bezugsdauer von Arbeitslosengeld I
  7. Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen
  8. Minijob und kurzfristige Beschäftigung in Corona-Zeiten
  9. Rechtsbehelfe gegen Beitragsbescheide
  10. Corona: keine Änderung des Anwendbaren Sozialversicherungsrechts für Grenzgänger und Entsandte
  11.  Videokonferenzen im gerichtlichen Verfahren

B. Anlage; Muster: Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit – Arbeitszeitreduzierung

 

Update (3. Auflage, Stand 28. August 2020)

Umfang: 127 Seiten


 

Lernerfolgskontrolle:

10 Fragen im Multiple Choice-Verfahren (Antwort-Wahl-Verfahren)

Lernerfolgskontrolle-Rücksendung bis zum 15. Dezember 2020 an Juristische Fachseminare.

Bei Erfolg erhalten Sie von uns Ihr Zertifikat!

Unsere Preise für Skript(e) zum SELBSTSTUDIUM 5h:

 

Format Skript(e) zum SELBSTSTUDIUM für 5h mit Lernerfolgskontrolle*
Preis    € 99,- zzgl. ges. Umsatzsteuer
Umfang

einschl. PDF-Skript(e), Zertifikat
Rückgabe der Lernerfolgskontrolle an Juristischen Fachseminare
bis 15.12.2020.

FAO

Maximal 5h werden gem. § 15 Abs. 4 FAO pro Fachgebiet anerkannt.

Flexibilität

jederzeit und an jedem Ort umsetzbar!


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Venedig im Herbst 1./2./3. Oktober 2020 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca im Herbst 22./23./24. Oktober 2020 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca 11./12./13. März 2021 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Menü