Von renommierten Referenten neu zu den nun aktuellen Themen verfasst!

Dr. Zieglmeier: Rechtssicherer Einsatz von Honorarkräften im Gesundheitssektor und IT-Bereich nach aktueller Rechtsprechung von BSG und BAG

Skript zum Selbststudium plus Lernerfolgskontrolle
geeignet für 5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO Abs. 4 im Arbeitsrecht oder im Medizinrecht oder im Sozialrecht

Skript-Kennziffer: 12020530

NEU!

Dr. Zieglmeier: Rechtssicherer Einsatz von Honorarkräften im Gesundheitssektor und IT-Bereich nach aktueller Rechtsprechung von BSG und BAG

Verfasser: Dr. Christian Zieglmeier, Richter am Bayerischen Landessozialgericht München

 

 

Nach der neuen Rechtsprechung des BSG dürfen hochspezialisierte Fachkräfte (zB Honorarärzte oder IT-Fachkräfte), die zwar nicht weisungsabhängig sind, jedoch im Einsatzunternehmen eingegliedert sind, im Regelfall sozialrechtlich nicht mehr als Honorarkräfte eingesetzt werden. Auf der anderen Seite lässt die arbeitsgerichtliche Rechtsprechung für vergleichbare Fälle die Vereinbarung eines freien Dienstverhältnisses zu.
Schließlich ruft die Praxis nach flexiblem, aber risikofreiem Fremdpersonaleinsatz. An dieser Schnittstelle von Arbeits- und Sozialrecht, die zudem Überschneidungen zum Steuerrecht aufweist, stellt unser Seminar Lösungen für die Rechtsberater dar. Dabei werden auch Compliance-Maßnahmen zur Reduzierung von Haftungsrisiken in den drei Rechtsbereichen aufgezeigt.

Inhaltverzeichnis:

  1. Fremdpersonaleinsatz Übersicht
  2. Beschäftigung, Fremdpersonal, Drittpersonal
  3. Ausgangsfall Honorararzt
  4. Beitragsrecht: Grundlagen
  5. §§ 14, 24, 25 - Vorsatz
  6. Lohnsteuerliche Konsequenzen
  7. Zoll und Umsetzung der EU-Arbeitnehmer-Entsenderichtlinie
  8. Die vier Risikoebenen
  9. Drittpersonaleinsatz im Hybridmodell
  10. Anwendungsgebiete
  11. Alternativen
  12. Übersicht Drittpersonaleinsatz und Schadensumfang

 

Stand 2. Juni 2020

Umfang: 77 Seiten


 

Lernerfolgskontrolle:

10 Fragen im Multiple Choice-Verfahren (Antwort-Wahl-Verfahren)

Lernerfolgskontrolle-Rücksendung bis zum 15. Dezember 2020 an Juristische Fachseminare.

Bei Erfolg erhalten Sie von uns Ihr Zertifikat!

Unsere Preise für Skript(e) zum SELBSTSTUDIUM 5h:

 

Format Skript(e) zum SELBSTSTUDIUM für 5h mit Lernerfolgskontrolle*
Preis    € 99,- zzgl. ges. Umsatzsteuer
Umfang

einschl. PDF-Skript(e), Zertifikat
Rückgabe der Lernerfolgskontrolle an Juristischen Fachseminare
bis 15.12.2020.

FAO

Maximal 5h werden gem. § 15 Abs. 4 FAO pro Fachgebiet anerkannt.

Flexibilität

jederzeit und an jedem Ort umsetzbar!


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Mallorca 11./12./13. März 2021 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Menü