Fortbildungsseminar "Verkehrsversicherungsrecht Aktuell" in Bonn am 29. Juni 2019

Samstag, den 29. Juni 2019, von 8.30 Uhr bis 13.45 Uhr
5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Verkehrsrecht oder im Versicherungsrecht

Seminar-Kennziffer: 12019114

Tagungsort:

Hotel HILTON
Berliner Freiheit 2
53111 Bonn
Tel.: 0228-7269-0
http://www.hilton.com/
Das Hotel befindet sich am Rande der Innenstadt, direkt am Rhein und an der Kennedybrücke (nach Beuel). Vom Bonner Hauptbahnhof gehen Sie max. 15 Minuten.
mehr Infos zum Tagungsort: Anfahrt/Parkhinweis/Hotelhinweise

08.30 bis 13.45 Uhr - 5 Zeitstunden

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Verkehrsrecht oder im Versicherungsrecht

Thema: UPDATE im Rechtschutzversicherungsrecht - INTENSIV

Referent(en): Rechtsanwalt Joachim Cornelius-Winkler, Fachanwalt für Versicherungsrecht, kanzlei für versicherungs- und schadensersatzrecht, Berlin; Lehrbeauftragter für Versicherungsrecht an der HWR Berlin; Autor u.a. "Rechtsschutzversicherung", VVW-Verlag, 4. Aufl., Karlsruhe 2019, 200 Seiten, erscheint voraussichtlich Januar 2019 (im Seminarpreis inbegriffen!

 

Infolge einer Reihe von versicherten sog. Kumulschäden (z.B. "VW- Dieselfälle) haben viele Rechtsschutzversicherer mit einer erhöhten Schadenquote zu kämpfen, was Auswirkung auf die Regulierung auch in anderen Bereichen hat. Solide Kenntnisse der Rechtsschutzversicherung und der aktuellen Rechtsprechung sind deshalb für jeden Rechtsanwalt wichtiger denn je.

Schwerpunkt des Seminars wird das Thema Versicherungsfall sein, weil hier immer noch erhebliche Umsetzungsprobleme der BGH Rechtsprechung zu beobachten und einige Fragen noch nicht höchstrichterlich geklärt sind. Zudem hat ein Teil der Versicherungswirtschaft auf die BGH Rechtsprechung mit Bedingungsänderungen reagiert, deren Wirksamkeit untersucht werden soll. Durch eine Einführung in die Systematik der ARB und die Behandlung der für die Praxis wichtigsten Fragestellungen (z.B. Einwand einer Obliegenheitsverletzung oder fehlender Erfolgsaussichten) ist das Seminar aber auch für diejenigen geeignet, die sich noch nicht vertieft mit der Rechtsschutzversicherung beschäftigt haben.

Der Referent ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur Rechtsschutzversicherung und kommentiert in der aktuellen 9. Auflage des Standardkommentars "Harbauer" u.a. das Thema "Versicherungsfall".

Im Seminarpreis enthalten ist der soeben erschiene Grundriss des Referenten zur Rechtsschutzversicherung, der für die Teilnehmer den internetgestützen Zugriff auf alle erwähnten Urteil und Aufsätze aus der Zeitschrift VersR erlaubt.

"Tagesaktuelle" Entscheidungen werden selbstverständlich von den Referenten aufgenommen!

Zur Anmeldung Fortbildung gem. § 15 FAO

Verkehrsrecht Versicherungsrecht Bonn Sa. 29. Juni 2019

Zeitplan:

vormittags

08.30 bis 11.00 Uhr Unterricht
11.00 bis 11.15 Uhr Pause mit Kaffee/Tee, Snacks und Obst
11.15 bis 13.45 Uhr Unterricht

insgesamt 5 Stunden Unterricht

Die Teilnahmegebühren im Inland:

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Mallorca im Frühjahr 21./22./23. März 2019 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht

Gardasee im Herbst 3./4./5. Oktober 2019 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca im Herbst 24./25./26. Oktober 2019 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, DVEV Testamentsvollstrecker-Lehrgang, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht