Save the date for MALLORCA 2022: 17. bis 19. März 2022, 26. bis 28. Mai 2022 sowie 20. bis 22. Okt. 2022

Mehr zum Seminar "Familienrecht" auf Mallorca vom 9. bis 11. September 2021

3 x 5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Familienrecht
15, 10 oder 5 Stunden Fortbildung buchbar!

 

Donnerstag, den 9. September 2021, 08.30 bis 13.45 Uhr

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Familienrecht

Thema: Update Familienrecht

Referent(en): Rechtsanwalt Dr. Franz Roßmann, Fachanwalt für Familienrecht, Volkach

 

Die Fortbildungsveranstaltung geht umfassend auf das gesamte Familienrecht ein und behandelt neue Rechtsprechung und Gesetzgebung. 

Folgende Themen sind u.a. geplant:

1. Teil: Unterhalt

  • Rechtsprechungsänderung zum Kindesunterhalt, BGH FamRZ 2021, 28
  • Düsseldorfer Tabelle 2021/2022
  • Konkreter Bedarf bei Einkünften über 11.000 €
  • Berechnung des Wohnvorteils 
  • Erwerbstätigenbonus – nur noch 10%
  • Trennungsunterhalt ohne Trennung, BGH FamRZ 2020, 918 
  • Karrieresprung
  • Unterhalt nach § 1615l BGB

2. Teil: Güterrecht und Nebengüterrecht

  • Herausgabeanspruch nach § 985 BGB bei Alleineigentum an der früheren Ehewohnung
  • Bruchteilseigentum – Antrag auf Teilungsversteigerung
  • Änderung (?) der Rechtsprechung zu Schwiegerelternansprüchen 

3. Teil: Kindschaftssachen

  • Umgangsvereitelung
  • Auslandsreisen mit dem Kind in Coronazeiten
  •  Anwendungsbereich des § 1696 BGB
  • Sparbuch des Kindes – Verfügungsrechte der Eltern, BGH NJW 2019, 3075
  • Sorgerechtsvollmacht, BGH FamRZ 2020, 1171
  • Herausgabe von wichtigen Dokumenten des Kindes (Zeugnisse, Pässe u.a.)
    - BGH FamRZ 2019, 1056

4. Teil: Sonstiges

  • Der Verfahrenskostenvorschuss
    - neue Rechtsprechung zu VKV
  • Verfahrenskostenhilfe
    - neue Rechtsprechung zu VKH

Änderungen aus Gründen der Aktualität bleiben vorbehalten.

Freitag, den 10. September 2021, 08.30 bis 13.45 Uhr

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Familienrecht

Thema: Taktik im familiengerichtlichen Verfahren

Referent(en): Rechtsanwalt Dr. Franz Roßmann, Fachanwalt für Familienrecht, Volkach

 

Geplant sind u.a. folgende Themen:

1. Teil: Der vorläufige Rechtsschutz

  • Der Rechtsschutz gegenüber einer einstweiligen Unterhaltsanordnung
  • Vergleich im AO-Verfahren

2. Teil: Hauptsacheverfahren

A. Das Scheidungsverfahren

  • Der Scheidungsantrag und -verbund
  • Frühe Scheidungsanträge
  • (erforderliche) Rücknahme von Scheidungsanträgen
  • der wichtige zweite Scheidungsantrag
  • „Manipulation“ von Stichtagen (BGH FamRZ 2018, 331)
  • Beschleunigung der Scheidung durch „Abtrennung“ der Folgesache Güterrecht 

B. Unterhaltssachen

  • Abänderungsverfahren nach § 238 FamFG
  • Abänderungsverfahren nach § 239 FamFG
  • Vollstreckungsabwehrantrag

C. Sonstige Familiensachen

  • Zuständigkeit der Gerichte im Nebengüterrecht
  • Wideranträge

3. Teil: Beschwerde

  •  Antragstellung
  • Begründung der Beschwerde, BGH FamRZ 2020, 1165
  • Aufhebung erstinstanzlicher Entscheidungen
  • Präklusion von Vortrag, § 115 FamFG
  •  Anschlussbeschwerde

Änderungen aus Gründen der Aktualität bleiben vorbehalten.


Samstag, den 11. September 2021, 08.30 bis 13.45 Uhr

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Familienrecht

Thema: Zugewinnausgleich und Nebengüterrecht

Referent(en): Rechtsanwalt Dr. Franz Roßmann, Fachanwalt für Familienrecht, Volkach

 

U.a. wird behandelt:

1. Teil: Zugewinnausgleich

  • Auskunftspflichten (auch zum Trennungsvermögen – KG FamRZ 2019, 524)
  • Anfangsvermögen 
    • originäres (negatives, Gesamtschulden - BGH FamRZ 2020, 231)
    • privilegiertes (Schenkungen) 
    • Indexierung
    • Abgrenzung zu den Einkünften
  • Endvermögen 
    • Immobilienrückfallrechte, 
    • Bewertungsfragen und -methoden – OLG Hamm FamRZ 2020, 325
    • Haushaltsgegenstände
    • Unternehmen und freiberufliche Praxen
    • private und gewerbliche Immobilien
  •  Ansprüche gegen Dritte, § 1390 BGB (analog) – OLG Brandenburg NZFam 2019, 127
  • Vorausempfänge, § 1380 BGB
  • Vorzeitiger Zugewinnausgleich, §§ 1385, 1386 BGB
  • Eheverträge

2. Teil: Prozessuale Geltendmachung des Zugewinns

  • Zugewinnausgleich im Verbund
  • Zugewinnausgleich im isolierten Verfahren
  • Stichtage für den Zugewinnausgleich
  • Beweissicherungsverfahren
  • Arrest

3. Teil: Nebengüterrecht

  •  Bruchteilseigentum – Auswirkung der neuen Rechtsprechung zur Ehewohnung
  • Ehegatteninnengesellschaft
  • Gesamtschuldnerausgleich
  • Gesamtgläubigerausgleich
  • Schadensersatzansprüche 
  • Änderung der Rechtsprechung zu Schwiegerelternansprüchen
    - BGH Beschl. v. 18.6.19 – X ZR 107/16

Aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung zum Güterrecht werden tagesaktuell einbezogen.

Tagungshotel Seminar Familienrecht:

Apartotel Ponent Mar****
C/ Marqués de la Torre, 9
07181 Son Caliu - Mallorca
Phone: 0034 971 683200
Fax: 0034 971 683201
info@ponentmar.com
Website: http://www.ponentmar.com
Weisses Hotel auf einer Anhöhe, in ruhiger Lage direkt über dem Meer gelegen. Hervorragender Rundblick.

Näheres zum Tagungshotel Apartotel Ponent Mar****

Unser neuer Zeitplan - täglich:

08.30 bis 11.00 Uhr - 2,5 h Unterricht
11.00 bis 11.15 Uhr - Kaffeepause mit Obst, Herzhaftem und Süßem
11.15 bis 13.45 Uhr - 2,5 h Unterricht

Nachmittags haben Sie nun mehr Zeit zur freien Verfügung! Kombinieren Sie den attraktiven Tagungsort mit Ihrer persönlichen Freizeitgestaltung!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, nachmittags und / oder abends mit anderen Teilnehmern an einem Rahmenprogramm teilzunehmen! Dies steht allerdings noch unter dem Vorbehalt von Corona-Restriktionen!

 

Teilnahmegebühren:

€ 690,- umsatzsteuerfrei (15 Zeitstunden)
€ 540,- umsatzsteuerfrei (10 Zeitstunden)
€ 320,- umsatzsteuerfrei (5 Zeitstunden)

Unsere Leistungen:

- täglich 5 Stunden Unterricht gem. § 15 FAO mit Topreferenten
- umfangreiche Pausenverpflegung täglich mit Kaffee, Tee, Früchten, Gebäck, Snacks (landestypisch)
- Tagungsgetränke
- umfangreiches, ausgedrucktes, gebundenes Skript (auf Wunsch als PDF)
- Empfang am Vorabend
- attraktives Rahmenprogramm für Sie und Ihre Begleitperson(en)

Zur Anmeldung September 2021:

Mallorca 9./10./11. September 2021 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht

Stornierungsfristen bei unseren Seminaren im Ausland:

Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis zu 1 Monat vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren. Danach ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten oder Sie benennen uns einen Ersatzteilnehmer!