SAVE THE DATE: Gardasee vom 3. bis 5. Oktober 2019

Mehr zum Seminar "Arbeitsrecht" am Gardasee vom 3. bis 5. Oktober 2019

3 x 5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Arbeitsrecht
15, 10 oder 5 Stunden Fortbildung buchbar!

 

1. Tag: Donnerstag, den 3. Oktober 2019, 08.30 bis 13.45 Uhr und 2. Tag: Freitag, den 4. Oktober 2019, 08.30 bis 13.45 Uhr

10 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Arbeitsrecht

Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht - Aktuelle Rechtsprechung und neue Gesetze

Referent: Rechtsanwalt Dietrich Boewer, Vors. Richter am LAG Düsseldorf a.D., Anwaltskanzlei CMS Hasche Sigle, Köln

 

Das Seminar umfasst immer neueste bis tages-aktuelle Rechtsprechung und die aktuellen gesetzlichen Entwicklungen aus Berlin und Brüssel, die der Referent in gewohnter Weise aus anwaltlicher Sicht und im Gesamtkontext erläutert.

Im Einzelnen:

  • Aktuellste Rechtsprechung des BAG
  • Aktuelle Entscheidungen des EuGH
  • Neue Rechtsprechung zum AGG und zur AGB-Kontrolle
  • Neuere Rechtsprechung zur Befristung und zum allgemeinen Arbeitsrecht (Urlaub, Entgeltfortzahlung ohne Arbeitsleistung, Annahmeverzug , u.a.)
  • Neue Rechtsprechung zum Betriebsübergang und zur Kündigung
  • Neuere Rechtsprechung zum kollektiven Arbeitsrecht

3. Tag: Samstag, den 5. Oktober 2019, 08.30 bis 13.45 Uhr

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Arbeitsrecht

Thema: Von Weisungsrecht bis Änderungskündigung - Änderung von Arbeitsbedingungen

Referent(en): Olaf Möllenkamp, Richter und stellv. Direktor am Arbeitsgericht Lübeck

 

Die Anforderungen an moderne Arbeitsplätze bringen deren ständigen Wandel mit sich. Auch wenn Mitarbeiter bereits langjährig beschäftigt sind, ergeben sich immer wieder geänderte Anforderungen an Tätigkeitsinhalte, Arbeitszeit und andere wesentliche Gestaltungsfaktoren, die den Arbeitsvertrag berühren. Änderungspotenzial wird auch durch Arbeitnehmer ausgelöst, die nicht (mehr) den Anforderungen an ihren Arbeitsplatz gerecht werden. Doch wann fallen welche Änderungen noch unter das Direktionsrecht des Arbeitgebers, wann ist besondere Rücksicht auf die Belange des Arbeitnehmers zu nehmen und welche Regeln bestehen für die Ausübung des Weisungsrechts? Neben Möglichkeiten von Vorbehalten und Widerruf von Arbeitsbedingungen wird erläutert, in welchen Fällen nur noch eine Änderungskündigung in Betracht kommt und welchen Regeln sie folgt.

  • Festlegung von Arbeitsbedingungen – wo ist was geregelt?
  • Frage nach der grundsätzlichen Änderungsoffenheit ohne Änderungskündigung
  • Änderung durch Vereinbarung – Anfechtungsmöglichkeiten und -gründe
  • Änderung durch Widerruf, Vorbehalte und Freiwilligkeit
  • Befristung von wesentlichen (und unwesentlichen) Vertragsbedingungen
  • Ausübung des Direktionsrechts – Was gilt nach dem Hin und Her des BAG?
  • Gesundheitliche und familiäre Belange als besondere Faktoren bei Abwägung des Billigen Ermessens
  • Letztes Mittel Änderungskündigung – Voraussetzung, Folgen und neueste Rechtsprechung
  • Rechtsschutzmöglichkeiten des Arbeitsnehmers
  • Zusammenspiel von Hauptsacheverfahren und einstweiligem Rechtsschutz
  • Mitbestimmung des Betriebsrats und Auswirkungen auf die Änderungstatbestände

Unser neuer Zeitplan - täglich:

08.30 bis 11.00 Uhr - 2,5 h Unterricht
11.00 bis 11.15 Uhr - Kaffeepause mit Obst, Snacks und Süßem
11.15 bis 13.45 Uhr - 2,5 h Unterricht

Nachmittags haben Sie nun mehr Zeit zur freien Verfügung! Kombinieren Sie den attraktiven Tagungsort mit Ihrer persönlichen Freizeitgestaltung!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, nachmittags und / oder abends mit anderen Teilnehmern an einem Rahmenprogramm teilzunehmen!

 

Tagungshotel von Arbeitsrecht:

HOTEL CAESIUS THERMAE & SPA RESORT ****
Via Peschiera, 3
I - 37011 Bardolino (Provinz Verona)
INTERNET
Zimmerbuchung
per EMail: bookingcaesius@europlan.it
oder per Tel.: 0039 045 7219746

Näheres zum Tagungshotel CAESIUS THERMAE & SPA RESORT

Attraktive Teilnahmegebühren Gardasee im Oktober 2019:

€ 590,- umsatzsteuerfrei (15 Zeitstunden)
€ 450,- umsatzsteuerfrei (10 Zeitstunden)
€ 290,- umsatzsteuerfrei (5 Zeitstunden)

Unsere Leistungen:

- Unterricht gem. § 15 FAO 5 Stunden täglich mit Topreferenten
- kostenloser Empfang am Vorabend (einschl. Begleitperson)
- Pausenverpflegung mit Obst, lokalen Snacks und Dolci
- Tagungsgetränke
- umfangreiches, ausgedrucktes Skript (gebunden, auf Wunsch zusätzlich als PDF)

Zur Anmeldung:

Gardasee vom 3. bis 5. Oktober 2019 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht