Fortbildungsseminar "Medizin- und Arztstrafrecht" in Köln am 8. November 2019

Freitag, den 8. November 2019, von 8.30 Uhr bis 19.45 Uhr
10 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Medizinrecht oder im Strafrecht
10, 7,5 oder 5 Stunden Fortbildung buchbar!

Seminar-Kennziffer: 22019259

Tagungsort:

Park Inn by Radisson Köln City West
Innere Kanalstr. 15
50823 Köln
http://www.parkinn-hotel-koeln.de/meetings-de.html
An der Inneren Kanalstr., Nähe Melatenfriedhof / Aachener Str., S-Bahn Universitätsstr.

mehr Infos zum Tagungsort: Anfahrt/Parkhinweis/Hotelhinweise

 

Aktuelles Medizin- und Arztstrafrecht aus der Verteidigungsperspektive

 

Die in den letzten Jahren deutlich ausgeweitete strafrechtliche Kontrolle der medizinischen Versorgung und ihrer Strukturen führt in der Praxis der Strafverteidigung zu einer erheblichen Zunahme entsprechender Mandate. Längst ist das Medizin- und Arztstrafrecht als Sonderdisziplin der Strafverteidigung anerkannt. Die Materie ist schwierig und ohne übergreifende Bezüge in der Praxis nicht zu beherrschen.
Mit der 10-stündigen Gesamtveranstaltung bieten die beiden Referenten einen abgestimmten Überblick zu den praxisrelevanten Fragestellungen mit einer Vertiefung aktueller Rechtsentwicklungen und Entscheidungen.

Rechtsanwalt Rüdiger Weidhaas ist seit Mitte der 80er Jahre nachhaltig als Verteidiger in Arztstrafverfahren (Schwerpunkt: Vermögendelikte) tätig. Er favorisiert interdisziplinäre (Verteidiger-)Teams bestehend aus ausgewiesenen Medizinrechtlern und Strafrechtlern. Dabei werden die außerstrafrechtlichen Aspekte ebenso berücksichtigt wie die rechtlichen Grenzen der Verteidigung und die Chancen einer frühen Erledigung; namentlich ohne Hauptverhandlung.

Rechtsanwalt Dr. Bernd Wagner kennt aus der ständigen medizinrechtlichen Beratung von Arzt- und Zahnarztpraxen sowie aus dem Umfeld eines großen Krankenhauskonzerns die im Praxisbetrieb und im klinischen Alltag auftretenden strafrechtsrelevanten Probleme. Er ist als Strafverteidiger schwerpunktmäßig im Medizinstrafrecht und vor allem auf dem Gebiet des Behandlungsstrafrechts sowie des medizinischen Ordnungswidrigkeitenrechts tätig.

Teil 1: 08.30 bis 13.45 Uhr - 5 Zeitstunden

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Medizinrecht oder im Strafrecht

Aktuelles Medizinstrafrecht I: Verteidigungsmandat – Verteidigungsstrategie – Abrechnungsbetrug und Verordnungsuntreue

Referent(en): NEU: Rechtsanwalt Rüdiger Weidhaas, Fachanwalt für Strafrecht, Bad Dürkheim an der Weinstraße

 

Im Einzelnen:

  • Die Besonderheiten im arztstrafrechtlichen und medizinstrafrechtlichen Mandat
  • Die außerstrafrechtlichen Folgen des Strafverfahrens für die Mandanten
  • Allgemeine Verteidigungsstrategien für Ziele unterhalb des Freispruchs bzw. der Einstellung nach § 170 II StPO
  • Abrechnungsbetrug – Verordnungsuntreue
  • Medizinrechtliche „Urkundendelikte“

Teil 2: 14.15 bis 19.45 Uhr - 5 Zeitstunden

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Medizinrecht oder im Strafrecht

Aktuelles Medizinstrafrecht II: Strafrechtlicher Kunstfehler, Medizinisches Wirtschaftsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht aus Verteidigungsperspektive

Referent(en): Rechtsanwalt Dr. Bernd Wagner, Kanzlei BG124, seit 1983 Strafverteidiger; bis 1998 Professor für Strafrecht, Strafverfolgung, Strafvollzug, Hamburg

 

Im Einzelnen:

  • Strafverteidigung gegen den Vorwurf des Behandlungsfehlers
  • Medizinrechtliche Ordnungswidrigkeiten
  • Korruption im Gesundheitswesen
  • Vermögensabschöpfung im Medizinstrafrecht“

"Tagesaktuelle" Entscheidungen werden selbstverständlich von den Referenten aufgenommen!

Zeitplan:

vormittags - 5 Stunden Unterricht

08.30 bis 11.00 Uhr Unterricht
11.00 bis 11.15 Uhr Pause mit Kaffee/Tee, Snacks und Obst
11.15 bis 13.45 Uhr Unterricht
13.45 bis 14.15 Uhr Mittagessen/Mittagspause

nachmittags - 5 Stunden Unterricht

14.15 bis 15.45 Uhr Unterricht
15.45 bis 16.00 Uhr Pause mit Kaffee/Tee, Kuchen
16.00 bis 17.00 Uhr Unterricht
17.00 bis 17.10 Uhr "Cola"-Pause
17.10 bis 18.40 Uhr Unterricht
18.40 bis 18.45 Uhr "Zigaretten"-Pause
18.45 bis 19.45 Uhr Unterricht

insgesamt 10 Stunden Unterricht

Die Teilnahmegebühren im Inland:

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Mallorca im Herbst 24./25./26. Oktober 2019 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, DVEV Testamentsvollstrecker-Lehrgang, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca im Frühjahr 12./13./14. März 2020 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

NEU Mallorca im Mai 14./15./16. Mai 2020 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht (nur 14. und 15. Mai 2020 möglich), Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht (nur 16. Mai 2020 möglich), Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht

Venedig im Herbst 1./2./3. Oktober 2020 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca im Herbst 22./23./24. Oktober 2020 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Menü