Fortbildungsseminar "Gesellschaftsrecht Intensiv" in Frankfurt/Main am 30. November 2018

Freitag, den 30. November 2018, von 8.30 Uhr bis 19.45 Uhr
10 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Handels- und Gesellschaftsrecht an einem Tag!
zugleich 5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Insolvenzrecht
10, 7,5 oder 5 Stunden Fortbildung buchbar!

 

Seminar-Kennziffer: 22018148

Tagungsort:

STEIGENBERGER HOTEL METROPOLITAN
Poststr. 6
60329 Frankfurt am Main
Fon: +49 (0) 69 506070 200
http://de.steigenberger.com/Frankfurt/Steigenberger-Hotel-Metropolitan/Lage-Anreise
Das Hotel liegt direkt gegenüber dem Nordausgang des Hauptbahnhofes. Direkt neben dem InterCityHotel!
mehr Infos zum Tagungsort: Anfahrt/Parkhinweis/Hotelhinweise

Teil 1: 08.30 bis 13.45 Uhr - 5 Zeitstunden

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Handels- und Gesellschaftsrecht

Thema: Aktuelles Gesellschaftsrecht einschließlich Schnittstellen zu angrenzenden Gebieten

Referent(en): Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Römermann, CSP, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht / Insolvenzrecht / Arbeitsrecht, Römermann Rechtsanwälte Aktiengesellschaft, Hamburg | Hannover | Berlin

Im Einzelnen:

  • Haftung des Geschäftsführers
  • Sonderprüfung bei einer AG
  • Internationales Gesellschaftsrecht
  • Neues zum Gesellschafterstreit
  • Neues zur Gesellschafterliste
  • Schnittstelle Strafrecht, u.a. Korruption bei Beurkundung von Gesellschaftsverträgen (BGH 22.03.2018)
  • Schnittstelle Insolvenzrecht, u.a. internationales Insolvenzrecht (AirBerlin/NIKI) und "Bugwellentheorie"
  • Schnittstelle Datenschutzrecht, u.a. bei M&A

Den Schwerpunkt stellen Entscheidungen der letzten 12 Monate dar!

Teil 2: 14.15 bis 19.45 Uhr - 5 Zeitstunden

5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Handels- und Gesellschaftsrecht oder im Insolvenzrecht

Thema: Aktuelle Problemfelder und Haftungsrisiken bei der Beratung von Unternehmen in der Krise

Referent(en): Rechtsanwalt Prof. Dr. Joachim Bauer, Knauthe Rechtsanwälte Partnerschaft, Berlin und Autor u.a. "Die GmbH in der Krise"

 

Im Einzelnen:

A. Gründungsphase

I. Aktuelle Rechtsprechung zu Satzungsmindestanforderungen und Eintragungshindernissen
II. Rechtsqualifikation der Vorgesellschaft und Haftung der Gründungsgesellschafter
III. Haftungsgefahren bei Verwendung von Mantel- und Vorratsgesellschaften
IV. Zweifelsfragen im Zusammenhang mit dem Musterprotokoll
V. Grenzüberschreitende Gestaltungen unter Verwendung der GmbH

B. Aktuelles zur UG (haftungsbeschränkt)

C. Aktuelles zu Kapitalaufbringung und -erhaltung

I. Hin- und Herzahlen, verdeckte Sacheinlage
II. Fallkonstellationen verbotener Rückzahlung des Stammkapitals: u.a. Akquisitionsvehikel, Upstream-Securities, Abfindungen bei Ausscheiden, Umwandlungen

D. Aktuelles zu Gesellschafterdarlehen und vergleichbaren Finanzierungen

E. Aktuelles zum Geschäftsanteil und zur Gesellschafterstellung

I. Geschäftsanteil: u.a. Verfügungen im Ausland, eigene Anteile
II. Zwangseinziehung, Zwangsausschluss, Abfindung und Haftungsfragen
III. (Un)wirksamkeit von Gesellschafterbeschlüssen, Formalia, Fallstricke und Haftungsgefahren, Rechtsbehelfe

F. Aktuelles zur Gesellschafterliste

I. Inhalt nach § 40 Abs. 1 GmbHG und Listen-VO (u.a. Veränderungsspalte, %-Angaben, Rundungen)
II. Materielle Legitimationswirkung und damit verbundene Probleme: Gefahr unwirksamen Gesellschafterbeschlüsse
III. (Einstweiliger) Rechtsschutz zur Erlangung oder Verhinderung der Aufnahme im HReg.

G. Aktuelles zu Haftungsgefahren für Geschäftsführer

I. Haftungen für fehlerhafte Kapitalaufbringung und -erhaltung
II. Krisennahe Haftungsgefahren, u.a. § verbotene Zahlungen nach § 64 GmbHG
III. Möglichkeiten der Haftungsbegrenzung

"Tagesaktuelle" Entscheidungen werden selbstverständlich von den Referenten aufgenommen!

Zur Anmeldung Fortbildung gem. § 15 FAO

Gesellschaftsrecht Frankfurt/Main Fr. 30. November 2018

Zeitplan:

vormittags - 5 Stunden Unterricht

08.30 bis 11.00 Uhr Unterricht
11.00 bis 11.15 Uhr Pause mit Kaffee/Tee, Snacks und Obst
11.15 bis 13.45 Uhr Unterricht
13.45 bis 14.15 Uhr Mittagessen/Mittagspause

nachmittags - 5 Stunden Unterricht

14.15 bis 15.45 Uhr Unterricht
15.45 bis 16.00 Uhr Pause mit Kaffee/Tee, Kuchen
16.00 bis 17.00 Uhr Unterricht
17.00 bis 17.10 Uhr "Cola"-Pause
17.10 bis 18.40 Uhr Unterricht
18.40 bis 18.45 Uhr "Zigaretten"-Pause
18.45 bis 19.45 Uhr Unterricht

insgesamt 10 Stunden Unterricht

Die Teilnahmegebühren im Inland:

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Mallorca im Herbst 25./26./27. Oktober 2018 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

zum Rahmenprogramm Mallorca Okt. 2018

Mallorca im Frühjahr 21./22./23. März 2019 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht

Gardasee im Herbst 3./4./5. Oktober 2019 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca im Herbst 24. bis 26. Okt. 2019 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, DVEV Testamentsvollstrecker-Lehrgang, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht