Fachanwaltslehrgänge: Unsere Erfahrungen - Ihre Vorteile

  • Know-How: Seit 1996 führen wir bundesweit anerkannte Fachanwaltslehrgänge im Präsenzunterricht durch!
  • Bewährt: Mit über 450 durchgeführten Fachanwaltslehrgängen gehören wir zu den führenden Anbietern!
  • Berufsbegleitend: 6 Unterrichtseinheiten, gestreckt auf 5-6 Monate, i.d.R. Freitag bis Sonntag!
  • Effizient: Namhafte Referenten, begrenzte Teilnehmerzahl, Klausuren lehrstoffnah terminiert
  • Schnell zum Ziel: Ihr Zertifikat erhalten Sie ca. einen Monat nach Lehrgangsende!
  • Flexibel: Wechsel zu anderen Lehrgangsorten bei Krankheit, Urlaub oder Terminkollission
  • Vorbereitung: durch PDF-Skripten
  • Attraktive Teilnahmegebühren einschl. ausgedruckter Skripten, Mehrbucherrabatt, Ratenzahlung

Bei uns referieren fast ausschließlich Rechtsanwälte/Innen: u.a. Dr. Wagner, Dr. Nobis, Nicole Friedrich

44. Fachanwaltslehrgang im Strafrecht in Hamburg 2021

Fachanwalts-Lehrgang in 6 Unterrichtseinheiten verteilt auf 6 Monate

Zugleich zum Erwerb besonderer theoretischer Kenntnisse auf dem Fachgebiet Strafrecht;
die Konzeption erfolgt nach der aktuellen Fachanwaltsordnung (FAO).

vom 16. April 2021 bis 14. November 2021

Voraussichtlicher Tagungsort:

IntercityHotel Hamburg Dammtor-Messe
St. Petersburger Str. 1
20355 Hamburg
Tel. 040 600014-0
https://www.intercityhotel.com/hotels/alle-hotels/deutschland/hamburg/intercityhotel-hamburg-dammtor-messe
Vom Hauptbahnhof 3 km, direkt am ICE-Bahnhof Dammtor-Messe, zentrumsnah

Lehrplan - 120 Zeitstunden - Themenübersicht

 

1. Unterrichtseinheit:   16./17./18. April 2021
Freitag bis Sonntag, 8.30 bis 18.00 Uhr
Themen (Fr.): Methodik und Recht der Strafverteidigung/Anwaltliches Berufsrecht

Referentin:

Rechtsanwalt Dr. Bernd Wagner, Kanzlei BG124, Hamburg

Themen (Sa.+So.):

Ermittlungsverfahren, Zwangsmaßnahmen, Untersuchungshaft

Referent:

Rechtsanwältin Nicole Friedrich, Fachanwältin für Strafrecht, Kanzlei Versick & Friedrich, Minden

   
2. Unterrichtseinheit: 28./29. Mai 2021
Freitag/Samstag, 8.30 bis 18.00 Uhr
Themen: Die Vorbereitung und Verteidigung in der Hauptverhandlung

Referent:

Rechtsanwalt Dr. Bernd Wagner, Kanzlei BG124, Hamburg
1. Klausur:

30. Mai 2021

Sonntag, 8.30 bis 13.30 Uhr
   
3. Unterrichtseinheit: 18./19./20. Juni 2021
Freitag bis Sonntag, 8.30 bis 18.00 Uhr
Themen (Fr.):

Rechtsmittel / Revisionsrecht

Referent:

Rechtsanwalt Dr. Ralf Ritter, Fachanwalt für Strafrecht, Kanzlei BG124, Hamburg

Themen (Sa.+So.): Kapitalstrafsachen und Kriminalistik

Referent:

Prof. Dr. Hartmut Schneider, Bundesanwalt beim Bundesgerichtshof, Leipzig

   
4. Unterrichtseinheit: 10./11. September 2021

 

Freitag/Samstag, 8.30 bis 18.00 Uhr
Themen (Fr.):

Vernehmungstechnik, Vernehmungspsychologie: Glaubhaftigkeit von Aussagen, Ursachen von Falschaussagen, Identifizierung von Tatverdächtigen

Referent:

Rechtsanwalt Dr. Bernd Wagner, Kanzlei BG124, Hamburg

Themen (Sa.):

Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenverfahren

Referent:

Rechtsanwalt Leif Hermann Kroll, Fachanwalt für Verkehrsrecht, HAHN | KROLL | GÜNTHER Rechtsanwälte, Berlin

2. Klausur:

12. September 2021

Sonntag, 8.30 bis 13.30 Uhr
   
5. Unterrichtseinheit: 22./23./24. Oktober 2021
Freitag bis Sonntag, 8.30 bis 18.00 Uhr
Themen (Fr.): Strafvollstreckungs- und Strafvollzugsrecht

Referent:

Rechtsanwalt Stefan Allgeier, Fachanwalt für Strafrecht, sfc Rechtsanwälte, Mannheim

Themen (Sa.): Wirtschaftsstrafrecht

Referent:

Rechtsanwalt Dr. Bernd Wagner, Kanzlei BG124, Hamburg

Themen (So.): Jugendstrafrecht einschl. Besonderheiten im Strafvollstreckungs- und Strafvollzugsrecht 

Referentin:

Rechtsanwältin Nicole Friedrich, Fachanwältin für Strafrecht, Kanzlei Versick & Friedrich, Minden

   
6. Unterrichtseinheit: 12./13. November 2021
  Freitag/Samstag, 8.30 bis 18.00 Uhr

Themen (Fr.):

Betäubungsmittelstrafrecht

Referent:

Rechtsanwalt Dr. Frank Nobis, Fachanwalt für Strafrecht, Dr. Nobis & Collegen Rechtsanwälte, Iserlohn

Themen (Sa.): Steuerstrafrecht  

Referent:

Rechtsanwalt Prof. Dr. Manzur Esskandari, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Strafrecht, Osnabrück
3. Klausur:

14. November 2021

  Sonntag, 8.30 bis 13.30 Uhr
   

Mitnahme von Gesetzestexten:

Sie benötigen Nomos Gesetze Strafrecht (ISBN 978-3-8487-2584-7) und zusätzlich zum Thema Steuerstrafrecht aktuelle Steuergesetze (dtv-Ausgabe reicht aus!) nebst Abgabenordnung und das BTMG zum Thema Betäubungsmittelstrafrecht.

Menü

Teilnahmegebühren (120 Zeitstunden) für unsere PRÄSENZ-Fachanwaltslehrgänge:

einschließlich umfangreicher, aktueller und ausgedruckter (sowie PDF-)Tagungsunterlagen sowie Tagungsgetränke:

Maßgeblich ist Ihr Status zum Zeitpunkt der Anmeldung!

€ 1.440,- zzgl. gesetzl. USt. für Referendare und Assessoren (Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
€ 1.740,- zzgl. gesetzl. USt. für Junganwälte bis 3 Jahre Zulassung
€ 1.990,- zzgl. gesetzl. USt. für alle übrigen Rechtsanwälte
€    240,- zzgl. gesetzl. USt. für die erforderlichen drei Klausuren

10 % Mehrbucherrabatt bei Fachanwaltslehrgängen auf die zu entrichtende Teilnahmegebühr
- ab der 2. gleichzeitigen Anmeldung (Kanzlei/Unternehmen/Bekannte/Freunde etc.) oder
- für Teilnehmer an unseren bisherigen Fachanwaltslehrgängen

Tages-Zeitplan (ca. Zeiten):

8.30 Uhr bis 11.00 Uhr
Pause
11.15 Uhr bis 13.00 Uhr
Mittagspause
14.00 Uhr bis 15.45 Uhr
Pause
16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

8 Unterrichtsstunden
- insgesamt 120 Unterrichtsstunden (von der FAO vorgegeben) -

3 Leistungskontrollen á 5 Zeitstunden:
8.30 Uhr bis 13.30 Uhr
- insgesamt 15 Zeitstunden Leistungskontrolle (von der FAO vorgegeben) -

Unserer Seminarunterlagen erhalten Sie ausgedruckt i.d.R. wie folgt:

Die Seminarunterlagen für die 1. und 2. Unterrichtseinheit erhalten Sie zu Beginn des Fachanwaltslehrgangs.
Die Seminarunterlagen für die 3. und 4. Unterrichtseinheit erhalten Sie zu Beginn der 3. Unterrichtseinheit.
Die Seminarunterlagen für die 5. und 6. Unterrichtseinheit erhalten Sie zu Beginn der 5. Unterrichtseinheit.