Von renommierten Referenten neu zu den nun aktuellen Themen verfasst!

Axel Dyroff: Update Besonderes Städtebaurecht - Sanierungsgebiete, Entwicklungsgebiete, Erhaltungsgebiete (insbesondere Milieuschutz)

Skript zum Selbststudium plus Lernerfolgskontrolle
geeignet für 5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO Abs. 4 im Bau- und Architektenrecht oder im Verwaltungsrecht

Skript-Kennziffer: 12020525

Axel Dyroff: Update Besonderes Städtebaurecht - Sanierungsgebiete, Entwicklungsgebiete, Erhaltungsgebiete (insbesondere Milieuschutz)

Verfasser: Rechtsanwalt Axel Dyroff, Seldeneck und Partner Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte PartG mbB, Berlin

 

Die Instrumentarien des besonderen Städtebaurechts sind nach wie vor von großer Bedeutung. Insbesondere das Erhaltungsrecht (Stichwort: Milieuschutz) ist derzeit schwer in Mode, um vor allem in Ballungsräumen steuernd eingreifen zu können und Gentrifizierungsprozesse zu dämpfen. Hinzu kommt das Instrument des sog. „Umwandlungsverbotes“ welches nach Hamburg, München und Berlin auch in anderen Kommunen eingeführt wird. Erstaunlicherweise wissen auch „alte Hasen“ des Baurechts oft nur wenig über das besondere Städtebaurecht. So ist sich z.B. kaum ein Investor darüber bewusst, dass befristete gewerbliche Mietverträge im Sanierungsgebiet unwirksam sind, wenn sie nicht genehmigt sind.

Schwerpunkte sind

Sanierungsrecht:

  • Die Sanierungssatzung, Festsetzungsverfahren, Untersuchungsgebiet, Rechtsschutz
  • Der sanierungsrechtliche Genehmigungsvorbehalt, das Genehmigungsverfahren, Rechtsschutz
  • Die Entlassung aus dem Sanierungsgebiet
  • Der Sanierungsausgleichsbetrag, vorzeitige Ablösung, Rechtsschutz

Erhaltungsrecht:

  • Arten von Erhaltungsgebieten
  • Anforderungen an eine Erhaltungssatzung
  • Der erhaltungsrechtliche Genehmigungsvorbehalt, Rechtsschutz
  • Der „zeitgemäße Ausstattungsstandard einer durchschnittlichen Wohnung“
  • Das „Umwandlungsverbot“ und die Genehmigungstatbestände

 

Umfang: 54 Seiten
 

Lernerfolgskontrolle:

10 Fragen im Multiple Choice-Verfahren (Antwort-Wahl-Verfahren)

Lernerfolgskontrolle-Rücksendung bis zum 15. Dezember 2020 an Juristische Fachseminare.

Bei Erfolg erhalten Sie von uns Ihr Zertifikat!

Unsere Preise für Skript(e) zum SELBSTSTUDIUM 5h:

 

Format Skript(e) zum SELBSTSTUDIUM für 5h mit Lernerfolgskontrolle*
Preis    € 99,- zzgl. ges. Umsatzsteuer
Umfang

einschl. PDF-Skript(e), Zertifikat
Rückgabe der Lernerfolgskontrolle an Juristischen Fachseminare
bis 15.12.2020.

FAO

Maximal 5h werden gem. § 15 Abs. 4 FAO pro Fachgebiet anerkannt.

Flexibilität

jederzeit und an jedem Ort umsetzbar!


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Mallorca 11./12./13. März 2021 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Menü