Von renommierten Referenten neu zu den nun aktuellen Themen verfasst!

Dr. Weidlich: Die missglückte Erbfolge - Postmortale Korrektur und Steuerung erbrechtlicher Ansprüche

Skript zum Selbststudium plus Lernerfolgskontrolle
geeignet für 5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO Abs. 4 im Erbrecht

Skript-Kennziffer: 12020520

Dr. Weidlich: Die missglückte Erbfolge - Postmortale Korrektur und Steuerung erbrechtlicher Ansprüche

Verfasser: Notar Dr. Dietmar Weidlich, Palandt-Kommentator, Notariat Roth / Mittelfranken

 

Inhalt:

  • Die Erbausschlagung als taktisches Gestaltungsmittel
  • Korrekturmaßnahmen beim Berliner Testament
  • Auswirkungen von Ausschlagung und Anfechtung auf gemeinschaftliche Testamente
  • Zuwendungsverzicht
  • Erbvergleich und Auslegungsvertrag
  • Maßnahmen zur Aufhebung der Nacherbenbindung
  • Steuerliche Fragen
  • Verzichte in der Insolvenz und beim Bezug von Sozialleistungen

 

Umfang: ca. 100 Seiten
 

Lernerfolgskontrolle:

10 Fragen im Multiple Choice-Verfahren (Antwort-Wahl-Verfahren)

Lernerfolgskontrolle-Rücksendung bis zum 15. Dezember 2020 an Juristische Fachseminare.

Bei Erfolg erhalten Sie von uns Ihr Zertifikat!

Unsere Preise für Skript(e) zum SELBSTSTUDIUM 5h:

 

Format Skript(e) zum SELBSTSTUDIUM für 5h mit Lernerfolgskontrolle*
Preis    € 99,- zzgl. ges. Umsatzsteuer
Umfang

einschl. PDF-Skript(e), Zertifikat
Rückgabe der Lernerfolgskontrolle an Juristischen Fachseminare
bis 15.12.2020.

FAO

Maximal 5h werden gem. § 15 Abs. 4 FAO pro Fachgebiet anerkannt.

Flexibilität

jederzeit und an jedem Ort umsetzbar!


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Mallorca 11./12./13. März 2021 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Menü