Fortbildungsseminar "Arbeits-/Sozialrecht Aktuell" in Hamburg am 14. Dezember 2019

Samstag, den 14. Dezember 2019, von 8.30 Uhr bis 13.45 Uhr
5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Arbeitsrecht oder im Sozialrecht

Seminar-Kennziffer: 22019075

Neuer Tagungsort:

Empire Riverside Hotel
Bernhard-Nocht-Str. 97
20359 Hamburg
Telefon 040 / 31 11 9 - 0
http://www.empire-riverside.de
Das Hotel liegt auf der Reeperbahn/St. Pauli in exponierter Lage und ist sehr gut auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
mehr Infos zum Tagungsort: Anfahrt/Parkhinweis/Hotelhinweise

Wenn das Arbeitsverhältnis vorzeitig endet - sozialrechtliche Probleme und deren Lösung: Best practice aus der ersten Instanz und aktuelle höchstrichterliche Entscheidungen!

 

 

Teil 1: 08.30 bis 11.00 Uhr - 2,5 Zeitstunden

2,5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Arbeitsrecht oder im Sozialrecht

Thema: Sicherung des Arbeitslosengeld I, Krankenversicherungsschutz, Rente für besonders langjährig Versicherte

Referent(en): Dr. Jens Michel, Richter am Sozialgericht Berlin

 

Im Einzelnen:

  • Vermeidung von Sperrzeiten wegen Arbeitsplatzaufgabe und Minderung der Anspruchsdauer
  • Aktuellste BSG- und LSG- Rechtsprechung und Praxisfälle zum „wichtigen Grund“ und zur „besonderen Härte“, u.a. Aufhebungsverträge bei ordentlich unkündbare Arbeitnehmer, Altersteilzeitvereinbarungen, Zugehörigkeit zu Mitarbeiterüberhang
  • Wege aus dem Ruhen wegen Entlassungsentschädigung
  • Strategien für ältere Arbeitnehmer zur Sicherung des ALG I-Anspruchs und der Rentenzeiten
  • Weitere sozialrechtliche Auswirkungen, insbesondere auf den Krankenversicherungsschutz

Teil 2: 11.15 bis 13.45 Uhr - 2,5 Zeitstunden

2,5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Arbeitsrecht oder im Sozialrecht

Thema: Arbeitslosengeld ausgeschöpft - und nun? Das SGB II-Anschlussmandat: Vermögens- und Einkommensschutz bei ALG II-Aufstockern

Referent(en): Dr. Jens Michel, Richter am Sozialgericht Berlin

 

Im Einzelnen:

  • Vermögensschutz im SGB II und Gestaltungsmöglichkeiten (insb. Altersvorsorge, selbstgenutztes Eigenheim, Hausrat, KFZ)
  • Beim Einkommen den Überblick behalten: Die Anrechnungsregeln in SGB II und ALG II-VO (insb. privilegierte Einkommensformen, konkrete Absetzungen und Freibeträge)
  • Wenn das Jobcenter Unternehmer spielt: Anerkennung von Betriebsausgaben Selbständiger effektiv verteidigen
  • Was tun bei Schätzungen der Einnahmen durch Jobcenter / Sozialgericht? Die Richtsatzsammlung des BMF richtig einsetzen!
  • Aktuellste Entscheidungen zu den typischen Einzelfragen des SGB II-Anschlussmandats
  • Brandaktuell: Auswirkungen der Entscheidung des BVerfG v. 5.11.2019 zu den „Hartz IV-Sanktionen“

"Tagesaktuelle" Entscheidungen werden selbstverständlich von den Referenten aufgenommen!

Zeitplan:

vormittags - 5 Stunden Unterricht

08.30 bis 11.00 Uhr Unterricht
11.00 bis 11.15 Uhr Pause mit Kaffee/Tee, Snacks und Obst
11.15 bis 13.45 Uhr Unterricht

insgesamt 5 Stunden Unterricht

Die Teilnahmegebühren im Inland:

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Mallorca im Frühjahr 12./13./14. März 2020 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

NEU Mallorca im Mai 14./15./16. Mai 2020 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht (nur 14. und 15. Mai 2020 möglich), Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht (nur 16. Mai 2020 möglich), Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht

Venedig im Herbst 1./2./3. Oktober 2020 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca im Herbst 22./23./24. Oktober 2020 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Menü