Unser Konzept: Top-Referenten / Aktuelle Themen / Überzeugende Preise

 

In unseren LIVE ONLINE Seminare können Sie den Vortrag des Referenten/der Referentin live über das Internet verfolgen. Auf Ihrem Bildschirm sehen und hören Sie den Referenten/die Referentin, dazu sehen Sie die PP-Präsentation. Ganz wie in einer Präsenzveranstaltung, nur hier von zu Hause, von Ihrem Büro oder von Ihrem Urlaubsort aus! Per Zuschaltung Ihres Mikrofons und/oder über den textbasierte Chat können Sie mit dem Referenten oder den anderen Mitteilnehmer kommunzieren und insbesondere Ihre Fragen zu stellen.

 

LIVE ONLINE Kanzleiseminar: beA (elektronische Anwaltspostfach) – für Anwälte/Anwältinnen und Mitarbeiter mit Sabine und Werner Jungbauer

Freitag, den 17. Juli 2020, von 09.00 bis 11.45 Uhr (2,5h) und 12.45 bis 15.30 Uhr (2,5h)
insgesamt 5 Zeitstunden Unterricht mit praktischen Anwendungen

Seminar-Kennziffer: 12020805

Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte/Innen und Mitarbeiter

Mit diesem LIVE ONLINE Seminar (Webinar) werden Sie und Ihre Mitarbeiter bestens für den effektiven Umgang mit dem beA (elektronische Anwaltspostfach) und dem ERV (elektronischen Rechtsverkehr) gewappnet.

Die Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skript.

Die Referenten:

 

Sabine Jungbauer
… ist geprüfte Rechtsfachwirtin, Mitautorin u.a. RVG-Kommentar Bischof/Jungbauer, 9. Aufl.2020; Herausgeberin und Autorin zahlreicher Werke zum RVG, Prozessrecht, beA u. ERV. Sie betreut im wöchentlichen Jourdienst die Mitglieder der RAK München das Gebührentelefon und überzeugt durchlebendige, aktuelle und praxisnahe Vorträge. Frau Jungbauer hat eine bereits jahrelange Erfahrung mit Online-Seminaren.

Werner Jungbauer
…. ist Dipl. Ing. (Univ.), Trainer für MS-Office (Word, Powerpoint, Excel) sowie beA und elektronischem Rechtsverkehr. Er ist Mitautor des Werks Jungbauer/Jungbauer, Das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) und der ERV (Pflichten – Vorteile – Haftungsfallen; 1.-3. Aufl.; Aufl. 4 in Vorbereitung). Werner Jungbauer besticht durch seine fundierte Vortragsweise. Er zeigt die Funktionen im beA schrittweise auf und hat ein hervorragendes Gespür für die Bedürfnisse seiner Teilnehmer.

Die Themen zum elektronischen Anwaltspostfach:

 

Sabine Jungbauer behandelt die rechtlichen Themen rund um beA.
Es geht dabei um Fragen wie:

  • Wann wird welche Art von Signatur im beA benötigt?
  • Welche Arten von Signaturen gibt es überhaupt?
  • Welche elektronischen Postfächer sind zum Senden erlaubt?
  • Welche berufsrechtlichen Themen müssen beachtet werden?
  • Wo liegen die Haftungsfallen und wann dürfte eine Wiedereinsetzung ausgeschlossen sein?
  • Und vieles mehr.

Werner Jungbauer zeigt das Innenleben des beA ohne Einsatz einer speziellen Anwaltssoftware anhand des reinen beA-Systems.
Es geht dabei um Fragen wie:

  • Welche Funktionen sind hier im beA vorhanden?
  • Wie werden eingegangene oder gesendete Nachrichten exportiert?
  • Was geschieht mit der ZIP-Datei?
  • Welche Dateien sind hier enthalten?
  • Wie wird ein elektronisches Empfangsbekenntnis abgegeben, abgelehnt oder angefordert?
  • Wie werden Nachrichten im beA erstellt?
  • Wie werden externe, einzelne und Stapelsignaturen angebracht?
  • Und vieles mehr.

Folgende Inhalte werden behandelt:

 

- berufsrechtliche Pflichten der Anwälte
- passive u. aktive Nutzungspflichten
- das elektronische Empfangsbekenntnis (rechtliche Ausführungen zu Ablehnung, Annahme, Zustellungsfiktion sowie Folgen bei verspäteter, nicht formgerechter oder fehlender Abgabe)
- Zustellungen von Anwalt zu Anwalt – § 14 BORA
- Haftungsfalle Eingangsbestätigung/Öffnen der Nachricht
- Vertretung im beA
- „pro absente“ / i. V. (welche Signatur/welches Postfach)
- Maßnahmen bei Ausscheiden/Einstieg eines Anwalts
- Maßnahmen zur Vermeidung von Irrläufern
- Signierfunktion entbehrlich oder notwendig?
- materiell-rechtliche Ersetzung der Schriftform durch elektronische Form
- Signatur bei Anlagen?
- Unterscheidung: Verfahrensrecht – materielles Recht
- beA, beN, beBPo, EGVP – geschlossene Gesellschaft?
- vom Umgang mit den beA-Karten – berufs-, zivil- und ggf. strafrechtliche Folgen
- elektronische Dokumente im Sinne der ZPO / ERVV
- zulässige Dateiformate – ERVB 2018 und ERVB 2019
- Überschreitung des Datenvolumens – Ersatzeinreichung in welchen Fällen?
- Dokument ist nicht zur Bearbeitung durch das Gericht geeignet – und jetzt?
- wichtige und aktuelle Rechtsprechung zum elektronischen Rechtsverkehr
- Signaturprüfung/Prüfung der Eingangsbestätigung
- Pflicht zur elektronischen Einreichung von Schriftsätzen, Empfangsbekenntnissen etc.
- Export von Dokumenten und Nachrichten
- Weiterleiten/Verschieben im beA
- Ordnerstrukturen – Spaltenansicht
- Etiketten / Hervorhebungen
- Zugriffsberechtigungen – delegierbare Aufgaben
- Empfangsbekenntnisse im beA – anfordern – abgeben - zurückweisen
- Nachrichten erstellen – Adresssuche
- eigenes Adressverzeichnis füllen – fehlerhafte Adresse
- Signieren innerhalb des beA
- Einzelsignatur, Stapelsignatur, Signieren beim Hochladen
- Signaturprüfung

Unser Zeitplan für LIVE ONLINE Kanzleiseminare:

09.00 bis 10.30 Uhr Unterricht
10.30 bis 10.45 Uhr Pause
10.45 bis 11.45 Uhr Unterricht
11.45 bis 12.45 Uhr Mittagspause
12.45 bis 14.15 Uhr Unterricht
14.15 bis 14.30 Uhr Pause
14.30 bis 15.30 Uhr Unterricht

5 Stunden Unterricht

Unser Preis für LIVE ONLINE Kanzleiseminare:

 

Umfang LIVE ONLINE Seminar 5h 
einschließlich umfangreiches Skript als PDF, Zertifikat
Preis € 79,- zzgl. ges. Umsatzsteuer

Keinen Zeitaufwand und Kosten für Anreise- und eventueller Übernachtung!

Flexibilität

Live, feste Zeiten, interaktiv!
Teilnahme an jedem Ort der Welt mit guter Internetverbindung
!
Sie können sich kurzfristig bis zum Beginn des jeweiligen Seminars anmelden!

Technische Voraussetzungen für Kanzleiseminare in Zusammenarbeit mit ISAR-Fachseminare, München

Computer oder mobiles Endgerät mit Lautsprechern (alternativ: Kopfhörer)

stabile Internetverbindung
aktueller Browser (Internet Explorer 10 oder höher, Microsoft Edge 38.14393.0.0 or oder höher, Google Chrome 53.0.2785 oder höher, Safari 10.0.602.1.50 oder höher, Firefox 49.0 oder höher)

Mikrofon (Audio): nicht Bedingung

Web-Kamera (Video): nicht Bedingung

ISAR-Fachseminare, München benutzt folgende Programme für die Webinare (je nach den Umständen der aktuellen Zuverlässigkeit):
ClickMeeting: https://clickmeeting.com/de/legal?_ga=2.156904571.1967571599.1591263517-1362825724.1587391218
Edudip: https://www.edudip.com/de/datenschutz

Zur Datenschutzerklärung von ISAR-Fachseminare: https://isar-fachseminare.de/datenschutzerklaerung/

Zum Ablauf:

  1. Einen Werktag vor dem Seminartag erhalten Sie von uns eine Einladungs-E-Mail mit den Zugangsdaten zum Seminar ("Meeting").
  2. Zudem erhalten Sie mit der E-Mail die Tagungsunterlagen! Sie können die PPP selbst ausdrucken, um das Seminar besser zu verfolgen und um sich Notizen zu machen!
    U.U. erhalten Sie anstelle einer PPP eine Fallsammlung des Referenten, dann versenden wir Ihnen nach dem Seminar die Lösungen!
  3. Telefonischer Support:
    Telefon: +49 89 51818618
    Telefax: +49 89 51818619
    E-Mail: mail@isar-fachseminare.de
  4. Innerhalb des 5h Vortrages gibt es Pause von insgesamt 90 Minuten.
  5. Das Zerifikat erhalten Sie auf elektronischen Wege nach Prüfung Ihrer Anwesenheit und Zahlungseingang.