Michael Reinke

Vors. Richter am Landgericht Berlin und zugleich Vorsitzender der Mietberufungskammer (ZK 67)

... ist nach einer Tätigkeit als Rechtsanwalt in überörtlicher Sozietät seit 1998 in der Berliner Justiz tätig, dort seit dem Jahre 2000 als Richter am Amtsgericht Lichtenberg, wo er in einer Prozessabteilung ganz überwiegend mit mietrechtlichen Fallgestaltungen und daneben als Vollstreckungsrichter insbesondere mit vollstreckungsrechtlichen Fragestellungen im mietrechtlichen Kontext befasst ist. Seit 1.1.2014 ist Herrn Reinke Vorsitzender Richter am Landgericht Berlin und gleichzeitig zum Vorsitzender einer Mietberufungskammer (ZK 67). Ferner ist Herr Reinke ist Mitglied der "Deutsch-Italienischen Juristenvereinigung" und der "Societé des Amis de Marcel Proust e des Amis de Combray".

Herr Reinke ist nebenamtlicher Prüfer des Justizprüfungsamtes Berlin-Brandenburg und als langjähriger Leiter von Referendar-Arbeitsgemeinschaften für das Kammergericht tätig. Er ist Referent zahlreicher Veranstaltungen auf dem Gebiet des Wohnraum- und Gewerberaummietrechts, Referent der Deutschen Richterakademie und als Fachautor unter anderem Mitverfasser vonrechts und als Fachautor unter anderem Mitverfasser von

  • Prozesshandbuch Mietrecht, Nomos-Verlag.

Für die Juristischen Fachseminare referiert Herr Reinke seit 2007 zu dem Themenbereich "Mietrechtliche Besonderheiten des Verfahrens- und Vollstreckungsrechts".