SAVE THE DATE: Mallorca II 25. bis 27. Oktober 2018

Mehr zum Seminar "Bau- und Architektenrecht Aktuell" auf Mallorca vom 25. bis 27. Oktober 2018

3 x 5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Bau- und Architektenrecht
15, 10 oder 5 Stunden Fortbildung buchbar!

 

Aktuelle Rechtsprechung im privaten Baurecht und wertvolle Praxistipps

1. Tag: Donnerstag, den 25. Oktober 2018, 08.30 bis 13.45 Uhr - 5 Stunden
5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Bau- und Architektenrecht
und
2. Tag: Freitag, den 26. Oktober 2018, 08.30 bis 13.45 Uhr - 5 Stunden
5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Bau- und Architektenrecht

Referent: Rechtsanwalt Dr. Bernhard von Kiedrowski, von Kiedrowski | Caspary | Rechtsanwälte, Berlin

Thema: Aktuelle OLG-Rechtsprechung im privaten Baurecht und wertvolle Praxistipps

Bei den aktuellen Entwicklungen des Baurechts am Ball bleiben: Es wird die neueste Rechtsprechung des BGH und der Oberlandesgerichte zu den wichtigsten Themen des Bau- und Architektenrechts behandelt:

  • Welche neuen Entwicklungen gibt es?
  • Was folgt hieraus für die baurechtliche Praxis?

Neue Entscheidungen werden nicht nur referiert, sondern eingeordnet und kritisch hinterfragt. Im Fokus stehen die praxisrelevanten Standardsituationen zu

  • Vertragsschluss
  • Auslegung
  • Vollmacht
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen / VOB/B-Privilegierung
  • Vergütungsfragen (beim Pauschal- und Stundenlohnvertrag)
  • Abnahme von Bauleistungen (und deren Entbehrlichkeit)
  • Bauverzögerung
  • Bausolländerungen
  • aktuelle Fragen zum gekündigten Bauvertrag
  • Sachmängelhaftung
  • Bauprozessrecht

Die konkrete Themenauswahl orientiert sich an der bis zum Seminar veröffentlichten topaktuellen Rechtsprechung.

 

 

3. Tag: Samstag, den 27. Oktober 2018, 08.30 bis 13.45 Uhr - 5 Stunden
5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Bau- und Architektenrecht oder im Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Referent(en): Dr. Maximilian Müller, Richter am Landgericht Berlin und Mitautor "Bärmann/Seuß: Praxis des Wohnungseigentums", 7. Auflage, Verlag C.H. Beck, 2017

Thema: Aktuelle Entwicklungen im Bauträgerrecht und den Schnittstellen zum Wohnungseigentumsrecht

Es werden die aktuellen Entwicklungen im Bauträgerrecht in den Blick genommen, insbesondere zu den Vorgaben der MaBV. Ein besonderes Gewicht wird dabei auf die Fälle gelegt, in denen der Bauträger sich zur Errichtung und Verschaffung von Wohnungseigentum verpflichtet. Dann ergeben sich überaus praxisrelevante und streitanfällige Überschneidungen mit dem Wohnungseigentumsrecht. Zudem werden die wichtigsten Auswirkungen der Reform des Bauvertragsrechts von 2017, die zum 1. Januar 2018 in Kraft trat, auf den Abschluss und die Abwicklung von Bauträgerverträgen vorgestellt.

Die folgenden Themen stehen im Fokus:

  • Auswirkungen der Reform des Bauvertragsrechts von 2017 auf den Bauträgervertrag
  • Abschluss des Bauträgervertrags und Reichweite des Formerfordernisses
  • Vergütungsanspruch des Bauträgers und aktuelle Fragen zu den Vorgaben der MaBV
  • Herstellungsanspruch des Erwerbers und Mängelrechte gegen den Bauträger, insbesondere: Geltendmachung von Rechten bei Mängeln am Gemeinschaftseigentum
  • Abnahme des Gemeinschaftseigentums
  • Änderung der Teilungserklärung durch den Bauträger und einseitige Zuweisung von Sondernutzungsrechten
  • Aktuelle sachenrechtliche Fragen bei der Aufteilung in Wohnungseigentum 

Änderungen aus Gründen der Aktualität bleiben vorbehalten!

 

Unser Zeitplan - täglich:

08.30 bis 11.00 Uhr - 2,5 h Unterricht
11.00 bis 11.15 Uhr - Kaffeepause mit Obst, Snacks und Süßem
11.15 bis 13.45 Uhr - 2,5 h Unterricht

Nachmittags haben Sie nun mehr Zeit zur freien Verfügung! Kombinieren Sie den attraktiven Tagungsort mit Ihrer persönlichen Freizeitgestaltung!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, nachmittags und / oder abends mit anderen Teilnehmern an einem Rahmenprogramm teilzunehmen!

 

Neues Tagungshotel von Bau- und Architektenrecht:

Hotel H10 Punta Negra****
C/ Punta Negra, 12
E-07181-Costa d'en Blanes
Tel.: 0034 971 68 07 62
Fax: 0034 971 68 39 19
EMail: h10.puntanegra@h10hotels.com
WEB: www.hotelh10puntanegra.com
Hotelanlage an imposanter Felszunge bei Portal Nous, in ruhiger Lage direkt am Meer gelegen.

Näheres zum Tagungshotel Hotel H10 Punta Negra****

Teilnahmegebühren Mallorca 2018:

€ 590,- umsatzsteuerfrei (15 Zeitstunden)
€ 450,- umsatzsteuerfrei (10 Zeitstunden)
€ 290,- umsatzsteuerfrei (5 Zeitstunden)

Unsere Leistungen:

- täglich 5 Stunden Unterricht gem. § 15 FAO mit Topreferenten
- kostenloser Empfang am Vorabend (einschl. Begleitperson)
- umfangreiche Pausenverpflegung täglich mit Kaffee, Tee, Früchten, Gebäck, Snacks
- Tagungsgetränke
- umfangreiches, ausgedrucktes, gebundenes Skript (auf Wunsch zusätzlich als PDF)

Zum Anmeldungsformular Mallorca

Mallorca 25. bis 27. Okt. 2018 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht