Fortbildungsseminar "Update Personenschaden Intensiv" in Nürnberg/Lengenfeld am 14. Oktober 2017

Samstag, den 14. Oktober 2017, von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
7,5 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Medizinrecht oder im Verkehrsrecht
7,5 oder 5 Stunden Fortbildung buchbar!

 

 

 

Tagungsort:
FLAIR HOTEL Winkler Bräustüberl
Sankt-Martin-Str. 6
92355 Lengenfeld bei Velburg
Lengenfeld liegt direkt an der A3 zwischen Nürnberg und Regensburg
mehr Infos zum Tagungsort: Anfahrt/Parkhinweis/Hotelhinweise


 


 

 

Samstag, den 14. Oktober 2017, von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr - 7,5 Zeitstunden
7,5 Stunden gem. § 15 FAO im FAO im Medizinrecht oder im Verkehrsrecht, auch 5 Stunden buchbar!!

Referent(en): Hans-Günter Ernst, Vors. Richter am OLG Düsseldorf (vormals Fachsenat für Arzthaftungssachen)

Thema: Update Personenschaden Intensiv

Egal ob Durchsetzung oder Abwehr von (den oft hohen) Ansprüchen aus Personenschäden bei Verkehrsunfällen oder in der Arzthaftung: Der Erfolg hängt davon ab, dass Sie in den vielfältigen Berechnungsmethoden, der Drittleistungsproblematik und den prozessualen Gestaltungsmöglichkeiten UP TO DATE sind. Das Seminar bringt Sie mit aktuellen Fällen auf den neuesten Stand.

im Einzelnen:

  1. Update Abfindungsvergleich
    - Haftungsfallen/Fehlerquellen
    - Vorbehalte/Formulierungen
    - Besonderheiten bei nicht abgeschlossener Schadenentwicklung
    - Umgang mit jungen Geschädigten?-
    - Belehrungspflichten
    - Kapitalisierung/Berechnungsbeispiele
    - Aktuelle Rechtsprechung
  2.  Update Haushaltsführungsschaden
    - Rechtsnatur/Berücksichtigung von Drittleistungen
    - Haushaltsführungsschaden bei Verletzungen
    - Haushaltsführungsschaden bei Tod
    - Haushaltsführungsschaden in der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
    - Haushaltsführungsschaden in der gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaft
    - Haushaltsführungsschaden bei Alleinstehenden
    - Haushaltsführungsschaden bei Kindern
    - Haushaltsführungsschaden bei alten Personen
    - Darlegung und Nachweis
    - Höhe
    - Aktuelle Rechtsprechung
  3. Update Erwerbsschaden
    - Besonderheiten bei Arbeitnehmern, Beamten, Selbständigen
    - Aktivlegitimation/Drittleistungen
    - Verzögerter/Verhinderter Eintritt in das Erwerbsleben
    - Prognosen und Berechnung
    - Hypothetische Kausalverläufe/Reserveursachen
    - Schadensminderungspflicht?
    - Aktuelle Rechtsprechung
  4. Update Vermehrte Bedürfnisse
    - Problemschwerpunkte
    - Einzelne Fallgruppen (u.a. Betreuungs- und Pflegekosten)
    - Drittleistungen
    - Aktuelle Rechtsprechung
  5. Update Beweisführung
    - Verkehrsunfall/Arzthaftung
    - Beweismaß und Zurechnung
    - Ausschluss/Begrenzung der Haftung
    - Auseinandersetzung mit dem Sachverständigengutachten
    - Aktuelle Rechtsprechung

"Tagesaktuelle" Entscheidungen werden selbstverständlich von den Referenten aufgenommen!

Zeitplan:

vormittags

08.30 bis 11.00 Uhr Unterricht

- 2,5 Stunden -

11.15 bis 13.45 Uhr Unterricht

- 2,5 Stunden -

13.45 bis 14.15 Uhr Mittagsimbiss/Mittagspause

nachmittags

14.15 bis 15.45 Uhr Unterricht
16.00 bis 17.00 Uhr Unterricht

- 2,5 Stunden -

insgesamt 7,5 Stunden

Die Teilnahmegebühren im Inland:

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.

Zur Anmeldung


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Bardolino/Gardasee 5. bis 7. Okt. 2017 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca 8./9./10. März 2018 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht