Unser Konzept: Top-Referenten / Aktuelle Themen / Überzeugende Preise

Fortbildung im Familienrecht gem. § 15 FAO

SEPTEMBER 2017

Bei allen 10-Stunden-Seminaren sind auch 7,5 und 5 Stunden buchbar!
Bei allen 7,5-Stunden-Seminaren sind auch 5 Stunden buchbar!

direkt zu den einzelnen Themen der Referenten

Berlin Fr. 22. Sept. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Roßmann 5h
Götsche 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung

 

OKTOBER 2017

Bei allen 10-Stunden-Seminaren sind auch 7,5 und 5 Stunden buchbar!
Bei allen 7,5-Stunden-Seminaren sind auch 5 Stunden buchbar!

direkt zu den einzelnen Themen der Referenten

Bardolino/
Gardasee

Do.


Fr.


Sa.

05. Okt. 2017


06. Okt. 2017



07. Okt. 2017

Schnittstellen Familien-/ErbR
08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Eric Pauly: Das Familienrecht
im gesetzlichen Erbrecht 5h

08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Eric Pauly: Das FamR bei
letztwilligen Verfügungen 5h

08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Peter Mock:
Teilungsversteigerung 5h

mehr Informationen

wählbar
15-Std.
€ 590,-
10-Std.
€ 390,-
USt.-frei
5-Std.
€ 290,-
USt.-frei

Anmeldung

Bonn Fr. 13. Okt. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Michael Klein 5h
Prof. Dr. Staudinger 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
München Fr. 20. Okt. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Forum Familien-/Erbrecht
Prof. Dr. Staudinger 5h
Dr. Kemper: Autonomie
am Lebensende 2,5h
Dr. Wachter 2,5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
München Sa. 21. Okt. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Familien-/Erbrecht
Dr. Kemper:
Die Immobilie 5h


mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Nürnberg Fr. 20. Okt. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Roßmann 5h
Büte: Rund ums Kind 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Nürnberg Sa. 21. Okt. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Büte: Richtige Zuordnung 5h


mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Bonn Fr. 27. Okt. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Arthur Trossen:
Mediation
in Familiensachen 7,5h


mehr Informationen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung

NOVEMBER 2017

Bei allen 10-Stunden-Seminaren sind auch 7,5 und 5 Stunden buchbar!
Bei allen 7,5-Stunden-Seminaren sind auch 5 Stunden buchbar!

direkt zu den einzelnen Themen der Referenten

Dresden Fr. 03. Nov. 2017

13.00 bis 18.30 Uhr (5h)
Büte: Rund ums Kind 5h


mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Dresden Sa. 04. Nov. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Büte: Vereinbarungen bei
Trennung + Scheidung 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hamburg Fr. 03. Nov. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Roßmann 5h
Prof. Dr. Staudinger 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Berlin Fr. 10. Nov. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Arthur Trossen:
Mediation
in Familiensachen
7,5h

mehr Informationen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hamburg Fr. 10. Nov. 2017

13.00 bis 18.30 Uhr (5h)
Familien-/Erbrecht
Dr. Ivo: Vertrags- und
Testamentsgestaltung 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Köln Fr. 10. Nov. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Familien-/Erbrecht
Peter Mock:
Die Teilungsversteigerung
Intensiv 7,5h

mehr Informationen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Köln Sa. 11. Nov. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Familien-/Erbrecht
Dr. Kemper: Autonomie
am Lebensende 5h
Dr. Kemper: Europa
übernimmt das FamR
und ErbR 2,5h

mehr Informationen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Bonn Mi. 15. Nov. 2017

13.00 bis 18.30 Uhr (5h)
Dr. Viefhues 5h


mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Frankfurt/
Main
Fr. 17. Nov. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Familien-/Erbrecht
Dr. Schermann 5h
Dr. Weidlich 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Nürnberg Mi. 22. Nov. 2017

13.00 bis 18.30 Uhr (5h)
Dr. Viefhues 5h


mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Bonn Fr. 24. Nov. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Familien-/Erbrecht
Dr. Gabriele Müller 5h
Dr. Weidlich 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hamburg Mi. 29. Nov. 2017

13.00 bis 18.30 Uhr (5h)
Dr. Viefhues 5h


mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung

 

DEZEMBER 2017

Bei allen 10-Stunden-Seminaren sind auch 7,5 und 5 Stunden buchbar!
Bei allen 7,5-Stunden-Seminaren sind auch 5 Stunden buchbar!

direkt zu den einzelnen Themen der Referenten

Berlin Fr. 01. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Viefhues 5h
Büte: Rund ums Kind 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Berlin Sa. 02. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Büte: Die richtige
Zuordnung 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Berlin Sa. 02. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Dr. Karczewski 5h


mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Düsseldorf Fr. 01. Dez. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Familien-/Erbrecht
Dr. Kemper: Autonomie
am Lebensende 5h
Dr. Kemper: Europa
übernimmt das FamR
und ErbR 2,5h

mehr Informationen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Düsseldorf Sa. 02. Dez. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Familien-/Erbrecht
Peter Mock:
Teilungsversteigerung
Intensiv 7,5h

mehr Informationen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Nürnberg/
Neumarkt
(Oberpfalz)
Fr. 01. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Michael Klein 5h
Dr. Roßmann 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hamburg Sa. 02. Dez. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Dr. Krauß LL.M. 7,5h
(angefragt)

mehr Informationen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Berlin Fr. 08. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Familien-/Erbrecht
Dr. Gabriele Müller 5h
Rißmann 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Bonn Fr. 08. Dez. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Dr. Roßmann:
Unterhaltsansprüche 5h
Dr. Roßmann:
Nebengüterrecht 2,5h


mehr Informationen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Bonn Sa. 09. Dez. 2017

08.30 bis 17.00 Uhr (7,5h)
Familien-/Erbrecht
Dr. Kemper:
Die Immobilie 5h
Dr. Kemper: Autonomie
am Lebensende 2,5h


mehr Informationen

7,5-Std.
€ 279,-
ermäßigt 
€ 229,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hamburg Fr. 08. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Michael Klein 5h
Götsche 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hamburg Sa. 09. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Familien-/Erbrecht
Dr. Reetz: Verträge
unter Angehörigen 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Nürnberg Fr. 08. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Familien-/Erbrecht
Peter Mock:
Teilungsversteigerung 5h
Dr. Schermann 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Nürnberg Sa. 09. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Familien-/Erbrecht
Dr. Weidlich:
Testamentsklauseln 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Berlin Fr. 15. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Michael Klein 5h
Götsche 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Berlin Sa. 16. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Familien-/Erbrecht
Peter Mock:
Teilungsversteigerung 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
Frankfurt/
Main
Fr. 15. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Kemper: Autonomie
am Lebensende 5h
Büte: Rund ums Kind 5h


mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Frankfurt/
Main
Sa. 16. Dez. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Büte: Die richtige
Zuordnung 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt
€ 169,-
zzgl. USt
Anmeldung
München Fr. 15. Dez. 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Roßmann 5h
Norbert Schneider 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung

 

MÄRZ 2018 (Vorschau)

15 Stunden, 10 Stunden oder 5 Stunden (einzelne Tage) buchbar!

Mallorca Do.

Fr.

Sa.
08. März 2018

09. März 2018

10. März 2018

08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Michael Klein 5h
08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Prof. Dr. Staudinger 5h
08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Dr. Roßmann 5h


mehr Informationen

wählbar
15-Std.
€ 590,-
10-Std.
€ 450,-
USt.-frei
5-Std.
€ 290,-
USt.-frei

Anmeldung

 

Referenten und Themen:

  • Rechtsanwalt Dieter Büte, Vorsitzender Richter am OLG Celle a.D., Rechtsanwälte Schneider Stein & Partner, Hamburg:
    -
    „Rund ums Kind": Das Kind im Familienrecht (5h) bzw.
    - Überschneidungen im Bereich des Familienrechts - auf die richtige Zuordnung kommt es an! (5h) bzw.
    - Vereinbarungen im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung: Was geht, was geht nicht - mit mehr als 50 Formulierungsvorschlägen (5h)
  • Frank Götsche, stellvertretender Vorsitzender Richter des 1. Familiensenats des OLG Brandenburg:
    NEU: Sorge-/Umgangsrecht (Wechselmodell), Ehewohnung, Probleme um die Erwerbsminderungsrente
  • Rechtsanwalt Michael Klein, Fachanwalt für Familienrecht, Regensburg, u.a. Mit-Hrsg. Handbuch Fachanwalt Familienrecht 10. Aufl., Mit-Hrsg. Kommentar Familienrecht 5. Aufl.:
    - Update im Unterhaltsrecht und Güterrecht KOMPAKT (5h)
  • Rechtsanwalt Dr. Franz Roßmann, Fachanwalt für Familienrecht, Volkach:
    - Unterhaltsansprüche berechnen und prozessual durchsetzen, insb. in Hinblick auf das Wechselmodell (5h)
    - am 8.12. in Bonn zusätzlich: Nebengüterrecht Aktuell (2,5h)
  • Rechtsanwalt Norbert Schneider, Anwaltkooperation Schneider & Monschau, Neunkirchen-Seelscheid:
    Gebühren im familienrechtlichen Mandat (5h)
  • Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht, Universität Bielefeld:
    NEU: Ohne Europa geht nichts mehr im Familienrecht: Rom III, IV, V und die neue Güterrechtsverordnung; Anerkennung von Kinderehen; ferner: "Ehe für Alle"
  • NEU Mediator Arthur Trossen, ehemals aktiver Familienrichter, Lehrbeauftragter an den Hochschulen Darmstadt und Fulda zum Thema Mediation und ADR, Altenkirchen:
    Mediation in Familiensachen - Effiziente Mandatsbearbeitung und Betreuung
  • Dr. Wolfram Viefhues, weiterer Aufsicht führender Richter am Amtsgericht Oberhausen a.D.:
    Von der Trennung bis zur Scheidung - rechtliche Auswirkungen in den einzelnen Zeitabschnitten und taktische Überlegungen für die anwaltliche Praxis

 

Referenten und Themen zu den Schnittstellen Familien-/Erbrecht:

  • Notar Dr. Malte Ivo, Dr. Malte Ivo und Dr. Jens-Olaf Lenschow, LL.M. Notare, Hamburg:
    Vertrags- und Testamentsgestaltung in der Patchworkfamilie (5h)
  • Dr. Rainer Kemper, Professur an der Hochschule Osnabrück und Lehrbeauftragter an der Universität Münster:
    - NEU: Autonomie am Lebensende (5h bzw. 2,5h)
    - NEU: Europa übernimmt das Familien- und Erbrecht (2,5h)
    - Die Immobilie im Familien- und Erbrecht (5h)
  • Dr. Christoph Karczewski, Richter am Bundesgerichtshof (IV. Zivilsenat), Karlsruhe:
    Neuere Entwicklungen zum Erbrecht in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und der Obergerichte
  • Notar Dr. Hans-Frieder Krauß LL.M., München:
    Aktuelle erb-, familien-, gesellschafts- und steuerrechtliche Fragen der Vermögensnachfolge 
  • Peter Mock, Dipl.-Rechtspfleger (FH) und Fachbuchautor, AG Koblenz:
    Strategien bei der Teilungsversteigerung in der familien- und erbrechtlichen Praxis
  • NEU: Rechtsanwältin Dr. Gabriele Müller, Referatsleiterin für Erb- und Familienrecht am Deutschen Notarinstitut (DNotI) Würzburg:
    Aktuelle Fragen zu Patientenverfügungen, Betreuungsrecht, Vorsorgevollmachten
  • Notar Dr. Wolfgang Reetz, Köln:
    Verträge unter Angehörigen - Schnittstellen FamR/ErbR
  • Rechtsanwalt Stephan Rißmann, Fachanwalt für Erbrecht, Berlin:
    Der Pflichtteilsprozess - Strategie + Taktik
  • NEU: Rechtsanwalt Dr. Olaf Schermann, Fachanwalt für Erbrecht, Wissing Rechtsanwälte, Landau/Pfalz:
    Strategie und Taktik im Erbrechtsprozess
  • Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht, Universität Bielefeld:
    Die Bedeutung des internationalen Erbrechts, insb. die EuErbVO und die Auswirkungen des Wegzugs auf Testamente, Eheverträge und Vollmachten; Digitaler Nachlaß; Aktuelle Rechtsprechung   
  • Notar Dr. Thomas Wachter, München:
    NEU: Güterstandsschaukel zur Vermeidung der Erbschaftsteuer und Schenkungssteuer
  • Notar Dr. Dietmar Weidlich, Notariat Roth / Mittelfranken, Palandt-Kommentator:
    NEU: Testamentsklauseln auf dem Prüfstand

 

Die Teilnahmegebühren im Inland

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.

Zur Anmeldung


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Bardolino/Gardasee 5. bis 7. Okt. 2017 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca 8./9./10. März 2018 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht