Unser Konzept: Top-Referenten / Aktuelle Themen / Überzeugende Preise

Fortbildung im Arbeitsrecht gem. § 15 FAO

100% Planungssicherheit!

Alle aktuell im Internet aufgeführten FAO-Fortbildungsseminare werden durchgeführt!

MAI 2017

Bei allen 10-Stunden-Seminaren sind auch 7,5 und 5 Stunden buchbar!
Bei allen 7,5-Stunden-Seminaren sind auch 5 Stunden buchbar!

direkt zu den einzelnen Themen der Referenten 

Frankfurt/
Main
Fr.
19. Mai 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Boewer 5h
Dr. Horn 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

Nürnberg Fr.
19. Mai 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Linck 2,5h
Möllenkamp 5h
Prof. Dr. Bayreuther 2,5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Leider
ausgebucht,
Warteliste!

JUNI 2017

Bei allen 10-Stunden-Seminaren sind auch 7,5 und 5 Stunden buchbar!
Bei allen 7,5-Stunden-Seminaren sind auch 5 Stunden buchbar!

direkt zu den einzelnen Themen der Referenten 

Berlin Fr.
09. Juni 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
ArbR/SozialR/StrafR:
DUO: Dr. Auffermann/
Dr. Brand 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt 
€ 169,-
zzgl. USt

Anmeldung

Bonn Fr. 09. Juni 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Boewer 5h
Dr. Lüderitz 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

Bonn Sa.
10. Juni 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Bettina Schmidt:
ArbR/SozialR 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt 
€ 169,-
zzgl. USt

Anmeldung

Hannover Fr.
09. Juni 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Bettina Schmidt:
ArbR/SozialR 5h
Ruge 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

Berlin Fr.
 
16. Juni 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Möllenkamp 5h
Prof. Dr. Thüsing LL.M. 2,5h
Cornelius-Winkler 2,5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

Hamburg Fr.
16. Juni 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Boewer 5h
Dr. Horn 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

Hamburg Sa.
17. Juni 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Bettina Schmidt:
ArbR/SozialR 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt 
€ 169,-
zzgl. USt

Anmeldung

Frankfurt/
Main
Fr.
23. Juni 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Prof. Dr. Thüsing LL.M. 5h
Möllenkamp 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt 

Anmeldung

Leipzig Fr.
23. Juni 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Linck 2,5 h
Mestwerth 7,5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

 
München Fr.
23. Juni 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Ruge 5h
Dr. Lüderitz 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

Berlin Fr.
30. Juni 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
ArbR/SozialR:
Dr. Lungstras 5h
Dr. Michel 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

München Fr.
30. Juni 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Arendt/Prof. Dr. Koch 5h
Möllenkamp 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

München Sa.
01. Juli 2017 

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Bettina Schmidt:
ArbR/SozialR 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt 
€ 169,-
zzgl. USt

Anmeldung

Stuttgart Fr.
30. Juni 2017

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Lüderitz 5h
Prof. Dr. Bayreuther 2,5h
Prof. Dr. Thüsing LL.M. 2,5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

 

JULI 2017

Bei allen 10-Stunden-Seminaren sind auch 7,5 und 5 Stunden buchbar!
Bei allen 7,5-Stunden-Seminaren sind auch 5 Stunden buchbar!

direkt zu den einzelnen Themen der Referenten 

München Sa.
01. Juli 2017 

08.30 bis 13.45 Uhr (5h)
Bettina Schmidt:
ArbR/SozialR 5h

mehr Informationen

5-Std.
€ 219,-
ermäßigt 
€ 169,-
zzgl. USt

Anmeldung

Köln Fr. 07. Juli 2017 

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Prof. Dr. Koch/Klose 5h
Dr. Pötters LL.M. 2,5h
Prof. Dr. Thüsing LL.M. 2,5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

Nürnberg/
Lengenfeld
Fr.
07. Juli 2017 

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Ruge 5h
Boewer 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

Hamburg Fr.
 
14. Juli 2017 

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Ruge 5h
Dr. Suckow 2,5h
Möllenkamp 2,5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

München Fr.
14. Juli 2017 

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
ArbR/SozialR:
Dr. Zieglmair 5h
Barkow-von-Crytz 5h

mehr Informationen

10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt

Anmeldung

 

OKTOBER 2017 (Vorschau)

15 Stunden, 10 Stunden oder 5 Stunden (einzelne Tage) buchbar!

Bardolino/
Gardasee
Do.
Fr.
Sa.
5. Okt. 2017
6. Okt. 2017

7. Okt. 2017

08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Boewer


mehr Informationen

wählbar
15-Std.
€ 590,-
10-Std.
€ 390,-
USt.-frei
5-Std.
€ 290,-
USt.-frei

Anmeldung

 

Referenten und Themen:

  • Dr. Martina Ahrendt, Richterin am Bundesarbeitsgericht (3. Senat), Erfurt:
    Aktuelle BAG- und EuGH-Rechtsprechung und neue Gesetzesvorhaben
  • Prof. Dr. Frank Bayreuther, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht an der Universität Passau:
    Erste Bilanz zum AÜG (am 19. Mai 2017 in Nürnberg) bzw.
    Aktuelles zur personen- und verhaltensbedingten Kündigung (am 30. Juni 2017 in Stuttgart)
  • Prof. Klaus Bepler, Vors. Richter am Bundesarbeitsgericht (4. Senat) i.R.:
    Aktuelle BAG- und EuGH-Rechtsprechung und neue Gesetzesvorhaben
  • Rechtsanwalt Dietrich Boewer, Vors. Richter am LAG Düsseldorf a.D., Anwaltskanzlei CMS Hasche Sigle, Köln:
    Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht - Aktuelle Rechtsprechung und neue Gesetze
  • Rechtsanwalt Joachim Cornelius-Winkler, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Berlin:
    Rechtsschutz im Arbeitsrecht
  • Dr. Mario Eylert, Vors. Richter am Bundesarbeitsgericht (4. Senat):
    Aktuelle BAG- und EuGH-Rechtsprechung und neue Gesetze
  • Dr. Esko Horn, Vizepräsident des Arbeitsgerichts Hamburg:
    Aktuelle und häufig übersehene Probleme im Arbeitsgerichtsprozess
  • Oliver Klose, Richter am Bundesarbeitsgericht (4. Senat), Erfurt:
    Aktuelle BAG- und EuGH-Rechtsprechung und neue Gesetzesvorhaben
  • Prof. Dr. Ulrich Koch, Vors. Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt (2. Senat); Mitautor "Schaub" + Erfurter Kommentar:
    Aktuelle BAG- und EuGH-Rechtsprechung und neue Gesetzesvorhaben
  • Dr. Rüdiger Linck, Vors. Richter am Bundesarbeitsgericht (10. Senat), Erfurt, u.a. Mitautor "Schaub", "Ascheid/Preis/Schmidt":
    Richtungsweisende Entscheidungen zur personen- und verhaltensbedingten Kündigung
  • Rechtsanwalt Dr. Martin Lüderitz, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Rechtsanwälte Bryan Cave LLP, Hamburg:
    1 x 1 der Arbeitsvertragsgestaltung - mit Mustern für die Praxis
  • Wilhelm Mestwerdt, Präsident des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen, Richter am Bundesarbeitsgericht bis 2014:
    Die aktuelle BAG-Rechtsprechung des 5. Senats und des 10. Senats plus das neue AÜG (7,5h)
  • Olaf Möllenkamp, Richter und stellv. Direktor am Arbeitsgericht Lübeck:
    Arbeitsrecht im digitalen Zeitalter - Arbeitsrecht 4.0,
    am 14.07.2017 in Hamburg: Fremdpersonaleinsatz – Handlungserfordernisse nach der AÜG Reform
  • Rechtsanwalt Dr. Stephan Pötters LL.M. (Cambridge), Seitz Partnerschaftsgesellschaft mbB, Köln:
    AÜG und AGG - eine Bilanz, Entgelttransparenzgesetz auf dem Prüfstand der Praxis
  • Rechtsanwalt Jan Ruge, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Ruge · Krömer, Hamburg:
    Strategie und Taktik bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Friedrich Schütz, Direktor des Arbeitsgerichts Bayreuth:
    Annahmeverzug, Schadenersatz und ausgewählte Probleme aus dem arbeitsgerichtlichen Verfahren
  • Dr. Jens Suckow, Richter am Bundesarbeitsgericht (9. Senat), Erfurt:
    Teilzeit/Elternzeit - Die Generation Y als arbeitsrechtliche Herausforderung 
  • Prof. Dr. Gregor Thüsing LL.M., Institut für Arbeitsrecht und Recht der sozialen Sicherheit, Universität Bonn:
    AÜG und AGG - eine Bilanz, Entgelttransparenzgesetz auf dem Prüfstand der Praxis

 

Referenten und Themen - Schnittstellen zu Sozialrecht / Strafrecht:

  • NEU DUO: Rechtsanwalt Dr. Niklas Auffermann, Fachanwalt für Strafrecht, Berlin und Rechtsanwalt Dr. Jürgen Brand, Präsident des Landessozialgericht NRW a.D.:
    Scheinselbständigkeit, Pseudowerkverträge , illegale AN-Überlassung - Abwehrstrategien und strafrechtliche Risiken bei sozialrechtlichen Betriebsprüfungen (5h) 
  • Dr. Anne Barbara Lungstras, Richterin am Sozialgericht Berlin:
    Statusfeststellungsverfahren und Betriebsprüfungen (2,5h) sowie Arbeitsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit (2,5h) 
  • Dr. Jens Michel, Richter am Sozialgericht Berlin: Sozialrechtliche Risiken bei Kündigung, Aufhebung & Abwicklung von Arbeitsverhältnissen; SGB II-Grundsicherung und Selbständigkeit/geringfügige Beschäftigung – typische Probleme (2,5h) sowie
    Elterngeld und Betreuungsgeld; Existenzsichernde Leistungen für EU-Ausländer? Gesetzgeber kontert BSG - alle warten auf das BVerfG! (2,5h)
  • Rechtsanwältin Bettina Schmidt, Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht, Bonn: 
    BEM und kranke Arbeitnehmer - wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer alles richtig machen unter Berücksichtigung der neuen gesetzlichen Regelungen im Bundesteilhabegesetz

  • Dunja Barkow-von Creytz, Richterin am Bayerischen Landessozialgericht München:
    Gerichtlicher Rechtsschutz und Eilrechtsschutz bei Betriebsprüfungen, unfallversicherungsrechtliche Besonderheiten bei Fremdpersonaleinsatz (2,5h) sowie
    Krankheitsbedingte Fehlzeiten und Leistungsminderung (2,5h)

  • Dr. Christian Zieglmeier, Richter am Bayerischen Landessozialgericht München:
    Beitragsrisiko Betriebsprüfung: Schadens- und Risikomanagement in den Bereichen Werkvertrag, Mindestlohn und Scheinselbstständigkeit 

 

Die Teilnahmegebühren im Inland:

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.

Zur Anmeldung


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Bardolino/Gardasee 5. bis 7. Okt. 2017 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca 8./9./10. März 2018 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht